Drucksache - 0146/XIX  

 
 
Betreff: Zweiter Ausgang für den S-Bahnhof Heiligensee
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:CDU/B90/Grüne
Verfasser:Stephan Schmidt
Dirk Steffel
Anke Petters
Drucksache-Art:Vorlage zur Kenntnisnahme
   Beteiligt:Abt. Stadtentwicklung, Umwelt, Ordnung und Gewerbe
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
18.04.2012 
7. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf überwiesen   
Verkehrsausschuss Beratung
24.05.2012 
5. öffentliche Sitzung des Verkehrsausschusses ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
13.06.2012 
9. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
13.02.2013 
16. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Empfehlung vom 29.03.2012
Beschlussempfehlung vom 25.05.2012
Beschluss vom 14.06.2012
Vorlage zur Kenntnisnahme vom 30.01.2013

Sachverhalt

Sachverhalt:

 

Text siehe Anlage

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin

 

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin                                                                                29.01.2013

Abt. Stadtentwicklung, Umwelt,

Ordnung und Gewerbe

 

 

 

 

An die                                                                                                                               Drucksache Nr. 0146

Bezirksverordnetenversammlung                                                                                    XIX. WP

von Berlin-Reinickendorf

 

 

Vorlage zur Kenntnisnahme für die

Bezirksverordnetenversammlung

 

 

 

 

 

 

Zweiter Ausgang für den S-Bahnhof Heiligensee

 

 

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

 

In der Erledigung des Beschlusses der Bezirksverordnetenversammlung vom 13.06.2012 –Drucksache Nr. 0146/XIX – :

 

"Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, den S-Bahnhof Heiligensee mit einem weiteren Ausgang in Richtung Süd zu ergänzen."

 

wird gemäß § 13 BezVG berichtet:

 

Das Bezirksamt hat sich entsprechend des Beschlusses an die DB Station&Service AG sowie an die S-Bahn Berlin GmbH gewandt. Die DB Station&Service AG, Bau- und Anlagenmanagement, teilte dem Bezirksamt diesbezüglich mit, „dass das Vorhaben zweiter Zugang Heiligensee zum Bestellinhalt des Landes Berlin im Rahmen der Grunderneuerung der S 25 (alt S 6) gehört, deren Umsetzung ab 2017 in die Planungsrunde von DB Station&Service AG eingestellt ist.

 

Inhalt der Aufgabenstellung ist die Erneuerung der Unterführung mit Herstellung einer gewidmeten, stadtteilverbindenden Personenunterführung, die auch nach Süden einen stufenfreien Zugang erhalten soll.“

 

Wir bitten, die Drucksache Nr. 0146/XIX damit als erledigt zu betrachten.

 

 

 

Frank Balzer                                                                                                   Martin Lambert

Bezirksbürgermeister                                                                                    Bezirksstadtrat

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen