Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Aufgaben und Ziele der Seniorenvertretung

Ihre Reinickendorfer Seniorenvertretung

  • informiert und berät Sie,
  • unterstützt Sie in Ihren individuellen Lebenslagen,
  • fördert auch bei Ihnen eine selbständige Lebensführung,
  • unterstützt die Ausweitung haushaltsnaher Dienstleistungen,
  • hilft, Ihre Probleme und speziellen Nöte gemeinsam zu lösen,
  • wirkt auf eine aktive Teilhabe und Teilnahme der älteren Generation am gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und sportlichen Leben hin,
  • unterstützt eine altersgerechte Stadt-, Bau-, und Wohnplanung mit einer entsprechenden Wohnumfeld- und Infrastruktur- und Verkehrsgestaltung,
  • versucht, Brücken der Solidarität zwischen den Generationen zu schlagen.

Ihre Reinickendorfer Seniorenvertretung kooperiert z. B.

  • mit Organisationen und Initiativen für Senioren,
  • mit Einrichtungen der Altenhilfe und Altenpflege sowie deren Trägern und Beiräten,
  • mit Mehrgenerationenprojekten,
  • mit Verbraucherschutzeinrichtungen,
  • mit der Koordinierungsstelle Rund ums Alter,
  • mit dem Netzwerk Märkisches Viertel, Freizeitzentren bzw. Seniorenclubs,
  • mit Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie
  • mit dem Behindertenbeauftragten,
  • fördert zusammen mit dem Ehrenamtsbüro Reinickendorf die Entwicklung bürgerschaftlichen Engagements,
  • unterstützt Bemühungen gegen Altersdiskriminierung,
  • setzt sich bei politischen Entscheidungen grundsätzlich für Altersverträglichkeitsprüfungen ein.

Ihre Reinickendorfer Seniorenvertretung

  • wird im Vorfeld von seniorenpolitischen Entscheidungen des Bezirks angehört,
  • wirkt mit an der bezirklichen Altenplanung,
  • nimmt Stellung zur Seniorenarbeit der Bezirksverwaltung.

Ihre Reinickendorfer Seniorenvertretung vertritt, bündelt und koordiniert die Belange, Interessen und Rechte älterer Menschen im Bezirk gegenüber:

  • dem Bezirksamt und seinen Behörden,
  • der Bezirksverordnetenversammlung,
  • Parteien und Verbänden,
  • Seniorenfreizeit-, Sport-, Bildungs-, Kultur-, Gesundheits- sowie Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen und ihren Trägern und Beiräten,
  • der BVG und der S-Bahn als Träger des öffentlichen Nahverkehrs und sonstigen Fahrdiensten.

Ihre Reinickendorfer Seniorenvertretung arbeitet zusammen mit:

  • der Berliner Landesseniorenvertretung,
  • dem Landesseniorenbeirat und
  • dem Arbeitskreis Berliner Senioren.

Ihre Reinickendorfer Seniorenvertretung wirkt mit:

  • in der Öffentlichkeit, um ein positives Bild des Alters und der älteren Generation zu vermitteln und
  • um mit dem Erfahrungswissen und den Ressourcen der Senioren und Seniorinnen einen Beitrag zu einer lebenswerten Gesellschaft für alle Generationen zu leisten.

Ihre Reinickendorfer Seniorenvertretung steht für den Anspruch auf:

  • Mitsprache,
  • Mitwirkung,
  • Mitgestaltung und
  • Mitbestimmung

der Seniorinnen und Senioren in den Angelegenheiten, die sie betreffen.

Zurück zur Seniorenvertretung