Aktuelles & Termine

Coronavirus (COVID-19)

Die Auslegungshilfe für die Anwendung SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung soll eine berlinweit einheitliche Vollzugspraxis sicherstellen. Dort finden Sie, welche Gewerbebetreibe geöffnet sein dürfen und welche geschlossen sein müssen.

Finanzielle Zuschüsse für Soloselbstständige und Kleinunternehmen (SoforthilfeII) können über die IBB ab dem 27.03.2020/12 Uhr online beantragt werden.

ALLE wichtigen, aktuellen Informationen für Unternehmen in Berlin erhalten Sie auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

HOTLINES für die Berliner Wirtschaft

Weitere Informationen für Unternehmen.

Lotsenstelle

Kostenfreie und umfangreiche Erstberatung für Gründerinnen und Gründer sowie Selbständige mit Migrationshintergrund bietet die Lotsenstelle jeweils montags von 9.00 -13.00 Uhr in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache. Die Beratung und weitere Veranstaltungen finden im Willkommenszentrum, Potsdamer Straße 65, 10785 Berlin statt.
Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Projekt „Digital Plus“

Um Berliner kleine und mittlere Industrie- und Fertigungsunternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen, bietet die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin noch bis zum 31.12.2021 einen kostenlosen Service. Im Rahmen des Projekts „Digital Plus“ beraten Herr Prof. Dr. Matthias Hartmann und seine wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuell und planen mit den Entscheidungsträgerinnen und – trägern die digitale Zukunft des Unternehmens. Detaillierte Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Gigabit-Breitbandausbau

Das Land Berlin bemüht sich aktiv darum, den flächendeckenden Gigabit-Breitbandausbau voranzutreiben und schafft dazu einen Dialog zwischen Bedarfsträgern und ausbauenden Unternehmen zu den noch unversorgten Gebieten bzw. Anschlüssen, die heute noch nicht mit mindestens 30 Mbit/s versorgt sind (weißen Flecken). Auf Grund der politischen Rahmen-bedingungen der EU- und Bundesebene soll der Netzausbau in Berlin in erster Linie eigen-wirtschaftlich durch die Netzbetreiber erfolgen. Parallel wird das Ziel einer flächendeckenden Versorgung mit Glasfaser verfolgt, um zukunftssichere hohe Bandbreiten zu erreichen und Infrastrukturen für die digitale Transformation zu schaffen.
Zur Unterstützung der Landesverwaltung wurde das Breitband-Kompetenz-Team Berlin (BKT Berlin) im Oktober 2018 eingerichtet. Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie suchen Personal ?

Sie geben auch Quereinsteiger*innen oder Bewerber*innen aus dem Helferbereich eine Chance in Ihrem Unternehmen? Seit dem 1. Januar 2019 stehen durch das Teilhabechancengesetz neue Unterstützungsmöglichkeiten für Arbeitgeber*innen und langzeitarbeitslosen Menschen zur Verfügung. Ziel ist es, diesen Menschen eine berufliche Perspektive zu ermöglichen. Arbeitgeber erhalten Lohnkostenzuschüsse von bis zu 100%, finanzielle Unterstützung bei der Qualifizierung und die Unterstützung von erfahrenen Coaches während des Onboardings Ihrer neuen Kolleg*innen.
Ansprechpartner ist das Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg,Telefon: 5555 44 4444/0800 5555420. Weitere Informationen finden Sie hier.

Programme für Auszubildende in Unternehmen

  • Landesprogramm Mentoring
    Sie als Unternehmen bilden aus und suchen Unterstützung für eine oder einen Ihrer Auszubildenden durch Mentoring? Sie sind ein Unternehmen, das das Mentoring für Auszubildende unterstützen und damit ihre zukünftigen Fachkräfte sichern möchte? Das aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales geförderte Landes-programm Mentoring könnte genau das richtige für Sie sein. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Pro Move: Nach der Ausbildung ins Ausland
    Pro Move ist ein Projekt zur Förderung von längerfristigen Auslandsaufenthalten während der Berufsausbildung oder im direkten Anschluss daran. Die Auslandsaufenthalte werden mit Stipendien der EU gefördert. Wenn Sie als Unternehmen im Rahmen der Fachkräftesicherung und des internationalen Austauschs Ihren (ehemaligen) Auszubildenden einen Auslandsaufenthalt ermöglichen wollen finden Sie weitere Informationen hier.

Termine

  • ab 2020

    Ausbildungsplätze 2020
    Die Technische Universität Berlin bietet auch für das Jahr 2020 wieder Ausbildungsplätze an. Die TU sucht in 16 interessanten Ausbildungsberufen 47 motivierte junge Menschen mit Sozialkompetenzen, Engagement und Lernbereitschaft für eine Ausbildung mit Beginn am 25. August 2020. Sie finden alle Informationen dazu auf unserer Homepage. Mehr dazu unter

Im Berliner Veranstaltungskalender können Sie weitere Veranstaltungen – auch zum Thema Wirtschaft – suchen.