Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Ausländische Bürgerinnen und Bürger, die sich tatsächlich in Berlin aufhalten, erhalten bei Bestehen der Anspruchsvoraussetzungen Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG). Die Zuständigkeit und grundsätzliche Anspruchsberechtigung werden bei Nachfrage geklärt.

Leistungsberechtigte nach dem AsylbLG können bei Bedarf sozialpädagogische Beratung vom Sozialdienst der Fachstelle für Wohnungsnotfälle in Anspruch nehmen.