Grundsätzliches zu EU-Fördermöglichkeiten 2014-2020

EU-Goldesel
Bild: lantapix/Depositphotos.com

Die Fördermöglichkeiten der EU lassen sich zwei Kategorien zuordnen:

1.Die Strukturfonds zur Umsetzung der sogenannten Kohäsionspolitik, deren Ziel der Zusammenhalt zwischen Mitgliedsstaaten und Regionen ist;
2.Die sonstigen Förderprogramme, auch Aktionsprogramme genannt, welche einzelne EU-Strategien unterstützen.

Der grundsätzliche Unterschied:

Die Programme der Strukturfonds werden auf regionaler und lokaler Ebene (z.B. Berlin und Bezirke) entwickelt, verwaltet, beantragt und umgesetzt. Bei den Strukturfonds handelt es ich um zum Teil erhebliche Mittel. Für Berlin relevant sind der EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) und der ESF (Europäischer Sozialfonds), Vereinfacht gesagt ist der EFRE die “Hardware” (z.B. ein Schulgebäude) und der ESF die “Software” (z.B. eine Bildungsmaßnahme).

Die Förderprogramme werden im europäischen Wettbewerb von der Europäischen Kommission oder beauftragten Nationalagenturen vergeben und sind meistens transnational d.h. sie werden mit Partnern aus unterschiedlichen Ländern in unterschiedlichen Ländern umgesetzt. Im Vergleich zu den Strukturfonds sind die Mittel meist gering.

Fördermitteldatenbänke und Websites zu EU-Förderungen (auch Bundes- und Landesprogramme sowie Stiftungen):

Förderdatenbank des Bundeswirtschaftsministeriums
Förderprogramme und Finanzhilfen des Bundes, der Länder und der EU
foerderdatenbank.de

Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Übersicht zu Förderprogrammen

Beratung zu EU-Aktionsprogrammen
Europaberatung Berlin

EU-Fördermittel-Plattform der Europa-Abgeordneten der Delegation DIE LINKE. in der Fraktion GUE/NGL im Europäischen Parlament

Informationen zu den wichtigsten EU-Förderprogrammen für die innovativen Schwerpunktbranchen der Region Berlin-Brandenburg
Enterprise Europe Netzwerk

Informationen zu Förderungen aus dem Europäischen Struktur- und Investitionsfond (EFI)
EU-Kommunal-Kompass

Mobilität und Vernetzung, Aktivierung benachteiligter Gruppen, Diversity Management oder neue Methoden in der Aus- und Weiterbildung
Berlin Transfer()

Berliner Beratungszentrum für Kulturförderung und Kreativwirtschaft
KREATIV KULTUR BERLIN

Kulturförderpunkt Berlin
Förderfinder

Ratgeber für Unternehmen und Existenzgründungen der Investitionsbank Berlin
Förderfibel 2017/2018

emcra: ESF-Bundesprogramme 2014-2020

Stiftungen
Bundesverband deutscher Stiftungen