Inhaltsspalte

Stadt Porta Westfalica

Steckbrief unserer Partnerstadt

Die Stadt Porta Westfalica hat ihren Namen durch ihre geographische Lage (westfälische Pforte). Sie liegt am Durchbruch der Weser, zwischen Wiehen- und Wesergebirge, im Kreis Minden-Lübbecke und im Einzugsgebiet der Städte Bad Oeynhausen sowie der Kreisstadt Minden. Das Durchgangstal der Weser durch die Porta Westfalica wurde 2006 als Nationales Geotop ausgezeichnet. Das Gebiet der Stadt umfasst ca. 105 Quadratkilometer und in ihr leben ca. 35.700 Einwohner/-innen (Stand 12/2020).

Porta Westfalica besteht aus 15 ländlich geprägten Kleingemeinden, die 1973 durch eine Gebietsreform zusammengeschlossen wurden. Archäologische Funde zeigen, dass die Gegend um den Weserdurchbruch bereits in der Steinzeit besiedelt wurde. In der Römerzeit war hier ein Durchgangslager. Porta Westfalica ist heute der einzige lateinische Stadtname einer deutschen Stadt.

Markant für Besucher und ein beliebtes Ausflugsziel ist das Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Es wurde zwischen 1797-1888 zu Ehren Kaiser Wilhelm I erbaut. Das Besucherbergwerk Kleinbremen, der 142 m hohe Fernsehturm sowie drei Windmühlen, eine Wassermühle und die Naherholungsanlage „Großer Weserbogen“ sind weitere touristische Anziehungspunkte.

Am 30.08.1968 kamen das Amt Hausberge und der Bezirk Berlin-Kreuzberg darin überein, im Rahmen einer Partnerschaft einen Austausch zu pflegen. 1973 wurde die Partnerschaft dann auf die Stadt Porta Westfalica übertragen. „Kreuzberg ist weit über die Grenzen Berlins hinaus zu einem Begriff für kulturelle und soziale Vielfalt geworden“, so die Web-Seite der Stadt Porta.

Die Partnerschaftsbegegnungen zwischen den Bürger/-innen finden insbesondere in den Bereichen des Jugendsports, dem Zeigen von Kunst-Ausstellungen und den Besuchen von Bürger/-innen jeglichen Alters in der jeweils anderen Partnerkommune statt.

Städtepartnerschaftsurkunde Porta Westfalica/ Hausberge

Städtepartnerschaftsurkunde Porta Westfalica_Hausberge

PDF-Dokument (3.5 MB) Dokument: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin

Weiterführende Informationen

Der Städtepartnerschaftsverein Friedrichshain-Kreuzberg e.V. ermöglicht und unterstützt die Begegnungen und den Austausch zwischen Jugendlichen, Bürgerinnen und Bürgern, Fachpersonen und Kunst- und Kulturschaffenden.

Über die Städtepartnerschaft und ihre Aktivitäten erfahren Sie mehr auf den Seiten des Partnerschaftsvereins.
Weitere Informationen hier

Die Stadt Porta Westfalica stellt sich hier vor:
Weitere Informationen