Ehrungen und Auszeichnungen

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg verleihen 1 Mal im Jahr die Bezirksmedaille. Die Medaille zeichnet Bürgerinnen und Bürger, Gruppen und Initiativen aus, die sich in herausragender Weise um das Gemeinwohl im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg verdient gemacht haben.

Friedrichshain-Kreuzberg ist bekannt für das vielfältige ehrenamtliche Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger. Durch ihren Einsatz und ihre Kreativität machen sie Dinge möglich, die allen Menschen im Bezirk zugute kommen. Personen, Gruppen und Initiativen, die mit ihrem Engagement eine Bereicherung und Verbesserung für das Leben miteinander in Friedrichshain-Kreuzberg darstellen, sollen durch die Bezirksmedaille in ihrer Arbeit besonders gewürdigt werden.

zuklappen

Die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg haben 2015 beschlossen, den Jugend-Engagementpreis von Friedrichshain-Kreuzberg zu verleihen.

Der Preis zeichnet Jugendliche und/oder junge Erwachsene sowie Jugendgruppen aus, die sich in vorbildlicher Weise im Bezirk für ihre Mitmenschen einsetzen und das friedliche Miteinander und Zusammenleben in Friedrichshain-Kreuzberg bereichern und verbessern.

zuklappen

Seit 2016 verleihen die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt den Silvio-Meier-Preis an Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen oder Projekte, die sich im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg aktiv gegen soziale Bevormundung, Entmündigung, Diskriminierung, soziale und kulturelle Ausgrenzung einsetzen oder eingesetzt haben. Außerdem werden herausragende Handlungen oder das Zeigen von Zivilcourage gegenüber rechtsextremistisch und rassistisch motivierter Gewalt oder Aktionen geehrt.

zuklappen