Die Frauen- und Gleichstellungsbeautragte des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg

Petra Koch-Knöbel

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte berät und unterstützt Mädchen und Frauen deutscher und nichtdeutscher Herkunftssprache

  • zu gleichstellungsrelevanten Fragen (z.B. Landesgleichstellungsgesetz, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)
  • zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen
  • zu Diskriminierungen
  • zu arbeitsrechtlichen Fragen
  • zu Aus- und Weiterbildung, beruflicher Qualifizierung, Wiedereinstieg in den Beruf, Mobbing, Sexueller Belästigung am Arbeitsplatz, Arbeitslosengeld I und II, Diskriminierungen, Existenzgründungen etc.
  • zu Fragen bezüglich Grundsicherung/Transferleistungen, Wohnungsprobleme, Obdachlosigkeit etc.
  • zu Gewalt in der Ehe und Familie (Unterbringung in Kriseneinrichtungen und Zufluchtswohnungen), Zwangsverheiratungen, Sexueller Missbrauch
    Informationsflyer

Aktuelle Hinweise!

Datenlage zur häuslicher Gewalt in Berlin und im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg 2014

Hilfen für Frauen und Mädchen in Gewaltsituationen

Deckbild Broschüre

Informationsbroschüre

  • Häusliche und sexualisierte Gewalt
  • Zwangsverheiratung
  • Gewalt in der Sexarbeit/Prostitution
  • Menschenhandel
  • Stalking

Buchneuerscheinung!

Zur Geschichte der Frauen in Friedrichshain und Kreuzberg

Und keiner kriegt mich
Bild: Berlin Story Verlag
Peters, Dietlinde: »…und keiner kriegt mich einfach krumm gebogen …«

Herausgegeben vom Friedrichshain-Kreuzberg Museum
1. Auflage – Berlin: Berlin Story Verlag 2014
ISBN 978-3-95723-007-2

Erhältlich im Bezirksmuseum – FHXB Museum– Adalbertstraße 95A
Tel. 030/50 58 52 33, Mi–So 12–18 Uhr
und im Buchhandel

Frauen in Friedrichshain-Kreuzberg

Logo Frauen in Friedh.-Krzbg.

Hilfetelefon "Schwangere in Not - anonym und sicher"

Schwangerschaft-1
Bild: bmfsfsfj

Schwanger und keiner darf es erfahren?
Unter der Nummer 0800 40 40 020 bietet es anonym, kostenfrei und rund um die Uhr Hilfe und Unterstützung.
Weiterlesen

Frauenzentrum Schokofabrik in Kreuzberg

Frauenzentrum Frieda in Friedrichshain

  • FRAUENTOUREN
    Führung, Vorträge, Reisen, Publikationen zur Frauengeschichte. (Seit 1988)

Gender Mainstreaming

Eine Frau und einen Mann sitzen jeweils in einer Waagschale
Bild: Sen AIF
  • Weitere Informationsbroschüren zur Implementierung von Gender Mainstreaming im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg siehe Rubrik Dokumentationen und Publikationen

Texte und Gesetze zur Frauen- und Gleichstellungspolitik

Arbeitsplatz im Büro
Bild: rupbilder / Fotolia.com