Europa in Friedrichshain-Kreuzberg

Atomium Brüssel
Bild: M. Kesting

Herzlich willkommen auf den Seiten „Europa in Friedrichshain-Kreuzberg“!

Als EU-Beauftragter berate das Bezirksamt in allen EU-Angelegenheiten. Dabei arbeite ich mit allen Fachämtern und Serviceeinheiten des Bezirksamts zusammen.

Darüber hinaus beraten und unterstütze ich Bürgerinnen und Bürger, Verbände, Vereine, Träger und Unternehmen in Fragen zu europäischen Förderprogrammen und anderen EU-Themen.

Weitere Aufgaben:

• die Aufbereitung und Weiterleitung von EU-Informationen
• die Erarbeitung von Vorlagen und Stellungnahmen (u.a. für das Bezirksamt, die Bezirksverordnetenversammlung, den Rat der Bürgermeister)
• die Planung, Begleitung und Durchführung von (EU)-Projekten / transnationaler Projekte
• die Pflege und Entwicklung der internationalen Beziehungen des Bezirks und Übersetzungstätigkeiten
• die Gremien- und Netzwerkarbeit (u. a. mit den Bezirken, den Senatsverwaltungen, dem Büro des Landes Berlin bei der EU, dem Europäischen Parlament, der Europäischen Kommission)
• die Vertretung des Bezirks in EU-Angelegenheiten auf Landes-. Bundes, und EU-Ebene
• die europapolitische Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

Wenn Sie allgemeine oder spezielle Fragen zur EU oder zu EU-Fördermitteln haben sprechen Sie mich an.

„EUROPA KONTROVERS SPEZIAL“ zum Thema: “Welches Szenario für Europa? Ihre Meinung ist gefragt!“

Die LAG der EU-Beauftragten der Berliner Bezirke lädt interessierte Bürger*innen zur o.g. Veranstaltung am 15. November 2017, von 17 Uhr bis 21 Uhr in den Louise-Schroeder-Saal des Berliner Rathauses, in der Rathausstraße 15, 10178 Berlin ein.

Das Grußwort wird Herr Gerry Woop, Staatssekretär für Europa bei der Senatsverwaltung für Kultur und Europa an die Teilnehmenden richten. Diskutiert werden soll zur Zukunft Europas mit Herrn Bernhard Schnittger (EU-Kommission) und Frau Susanne Wixforth (DGB). An fünf Thementischen ist die Meinung jedes Einzelnen zu den im Weißbuch der Europäischen Kommission vorgeschlagenen Szenarien gefragt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 08.11.2017 wird gebeten. Ausführliche Informationen zur Veranstaltung sind nachfolgend abrufbar.

Anmeldung Europa kontrovers

DOC-Dokument (277.0 kB)

Einladung Europa kontrovers

PDF-Dokument (256.4 kB)

Programm Europa kontrovers

PDF-Dokument (140.0 kB)

Fünf Szenarien Weißbuch

PDF-Dokument (97.5 kB)

Aktuelle Aufrufe für Förderprogramme

EU-Förderprogramme 2014-2020

Link zu: EU-Förderprogramme 2014-2020
Bild: lantapix/Depositphotos.com

Informationen zu EU-Förderprogrammen und Strukturfonds in 2014-2020.Weitere Informationen

Broschüre "Europa in Friedrichshain-Kreuzberg"

Link zu: Broschüre "Europa in Friedrichshain-Kreuzberg"
Deckblatt der Broschüre Bild: BA-FK

Informationen, Fördermittel, Projekte, Internationales