ACHTUNG: Aufgrund von Wartungsarbeiten beim zentralen IT-Dienstleister des Landes Berlins stehen die Website voebb.de sowie die damit zusammenhängenden Services am kommenden Wochenende nicht zur Verfügung. Das betrifft auch den Login zu den Digitalen Angeboten. Die Abschaltung erfolgt von Freitag, den 08.07. ab 18 Uhr bis Montag, den 11.07. ca. 6 Uhr.

Zu Ihrer und unserer Sicherheit: Wir empfehlen das Tragen einer Maske!

Gib mir mal die Hautfarbe – mit Kindern über Rassismus sprechen

Pressemitteilung vom 20.04.2022

Veranstaltung mit Tebogo Nimindé-Dundadengar in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Die Bezirksstadträtin für Schule, Sport, Weiterbildung und Kultur, Stefanie Remlinger, informiert:

Am Dienstag, den 03.05.2022 um 16.00 Uhr stellt die Buchautorin Tebogo Nimindé-Dundadengar in der Bibliothek am Luisenbad ihr Buch „Gib mir mal die Hautfarbe – mit Kindern über Rassismus sprechen“ vor. Die Veranstaltung, die sich an Eltern und Pädagog*innen richtet, wird von Andrea Papagiannis vom EPIZ e.V. moderiert.

In meiner Familie hat Rassismus keinen Platz – darin sind sich fast alle Eltern einig. Doch vielen fällt es schwer, Vorurteile in der Erziehung anzugehen. Offen, persönlich und durchaus verständnisvoll für Rassismusfallen im Alltag zeigen Olaolu Fajembola und Tebogo Nimindé-Dundadengar, was zählt, um Rassismen im Kopf von Kindern gar nicht erst entstehen zu lassen. Zugleich stärken sie Eltern von Kindern of Color, die unter Diskriminierung leiden. Viele Hintergrundinformationen und Checklisten unterstützen Eltern, aktiv gegen Rassismus im Alltag von Kindern vorzugehen. Welche Worte und Sätze verletzen? Welche Symbolik versteckt sich in Kinderliedern, Büchern und Spielen? Die angeborene Neugierde und der ausgeprägte Gerechtigkeitssinn unserer Kinder sind dabei die perfekte Voraussetzung, ihnen zu zeigen, dass zwar nicht alle Kinder gleich, aber alle gleichwertig sind.

Die Psychologin Tebogo Nimindé-Dundadengar und die Kulturwissenschaftlerin Olaolu Fajembola sind wichtige Stimmen in der diversitätssensiblen und rassismuskritischen frühkindlichen Bildung und bieten Anti-Rassismus-Trainings für Kinder und Erwachsene an.
Zusammen gründeten sie den Onlineshop Tebalou, der Spielwaren für Kinder in einer diversen Gesellschaft anbietet. 2019 wurde die beiden mit dem Kreativpiloten-Preis der Bundesregierung ausgezeichnet.

Die Veranstaltung findet in mit Kooperation mit der Koordinierungsstelle für kommunale Entwicklungspolitik/BA Mitte, der VHS Mitte und dem EPIZ e.V. – Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum statt.

Bibliothek am Luisenbad
Badstraße 39,13357 Berlin
Tel.: (030) 9018 4 5610, E-Mail: luisenbad@stb-mitte.de
U8 Pankstraße, U8+9 Osloer Straße
Bus M27, 125, 128, 150, 255; Tram M13, 50

Der Eintritt ist frei. Es besteht Maskenpflicht (mindestens medizinische Maske). Anmeldung per E-Mail an luisenbad@stb-mitte.de . Aktuelle Informationen: www.stadtbibliothek-Mitte.berlin.de

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de