Inhaltsspalte

Verlagswesen

Pressemitteilung vom 28.10.2021

Grafic Novel Lesung mit Annette Köhn in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Am Donnerstag, den 11.11.2021, um 20.00 Uhr stellt Annette Köhn in der Bibliothek am Luisenbad ihre Grafic Novel vor. Zum 10-Jährigen ihres Jaja Verlages hat Annette Köhn sich und Ihren Leser*innen ein außergewöhnliches Geschenk gemacht und erzählt in ihrer doppeldeutig betitelten Erzählung „Verlagswesen“ anhand eines Tages im Februar 2020 wie alles so beim Jaja Verlag läuft. Es ist „schnöder“ Verlagsalltag mit Buchhaltung, Betreuung von Kunden und Onlineshop und Mails-Lesen, gewürzt mit den angenehmeren Aktivitäten in der Ateliergemeinschaft Musenstube, wie Kaffeetrinken, Tanzen, Besuch bekommen und dem Schmieden kreativer Pläne.
So offenbart sich das Wesen des Verlags in Stimmung und Funktionalität und der Arbeitsalltag ist alles andere als trist. Dafür sorgen auch die praktisch veranlagte Praktikantin Loui, die Atelierkollegen alias Musen und der flauschigste Hund der Welt.
Tja, aber was tragen eigentlich die kleinen drolligen Verlagswesen bei, die nur von Annette gesehen und gehört werden und eventuell gar nicht wirklich existieren? Sind das die inneren Stimmen, die Annette unterstützen oder mit ihrer Nörgelei in den Wahnsinn treiben wollen? Diese Frage kann nur die Graphic Novel selbst beantworten.

Annette Köhn wurde 1976 in Erlangen geboren und studierte an der Fachhochschule Nürnberg und der Kunsthochschule Weissensee in Berlin. Seit 2006 arbeitet sie freiberuflich im Bereich Illustration, Grafik- und Webdesign für Privatkunden, kleinere und mittelständische Unternehmen, Vereine und Verlage.
2011 gründete sie in Berlin den Jaja Verlag, indem seither über 150 Comics, Sachbücher, Kochbücher, Kinderbücher sowie Wand- und Taschenkalender erschienen sind.
Der Jaja Verlag wurde mit dem Deutschen Verlagspreis 2021 ausgezeichnet.

Die Bibliothek zeigt vom 10.-26.11.21 Originalzeichnungen und Drucke von Annette Köhn.

Die Veranstaltung findet im Rahmen von ComixBad! 2021 , dem jährlichen Reigen an Comic-Lesungen, Ausstellungen und anderen Events rund um die 9. Kunst, statt.

Bibliothek am Luisenbad
Badstraße 39,13357 Berlin
Tel.: (030) 9018 4 5610, E-Mail: luisenbad@stb-mitte.de
U8 Pankstraße, U8+9 Osloer Straße
Bus M27, 125, 128, 150, 255; Tram M13, 50
Mo-Fr 10.00-19.30 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Aktuelle Informationen: www.stadtbibliothek-Mitte.berlin.de

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de