20 Jahre Literatur bei C.H.Beck

Pressemitteilung vom 29.01.2020

Ausstellung in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Vom 20.01.-06.03.2020 ist der C.H.Beck Verlag anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Literatur in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek mit einer Ausstellung zu Gast.

Im Herbst 1999 wurde C.H.Beck Literatur aus der Taufe gehoben. Das eigenständige Programm ist der ausländischen wie auch der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur gewidmet und hat sich seit den Anfangserfolgen mit den Büchern von Paula Fox, Jochen Schmidt und Charles Simmons beim Publikum und der Literaturkritik durchgesetzt. Über die Jahre hat sich ein Autorenstamm gebildet, der dem Programm sein eigenes, unverwechselbares Profil gibt: Von Sabine Gruber bis Lily King, von Monique Truong bis Nadifa Mohamed, Catalin Dorian Florescu, Hans Pleschinski und Nico Bleutge, Adolf Muschg und Jonas Lüscher, Norbert Scheuer und Karin Kalisa, Anthony Doerr und José Eduardo Agualusa, Zora del Buono, Ernst Augustin, Kurt Drawert, Benjamin Stein und Ulrich Woelk.
Alle ausgestellten Titel sind sofort in einem Exemplar für die Bibliotheks-besucher*innen ausleihbar.

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
Brunnenstr. 181, 10119 Berlin
Tel.: (030) 9018 2 4444 | E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U8 Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240
Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de