Inhaltsspalte

Ich les mich weg

Pressemitteilung vom 03.12.2019

Ausstellung von Jugendbüchern in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Vom 09.12.2019-31.01.2020 ist in der Schiller-Bibliothek der Thienemann-Esslinger Verlag mit seinem aktuellen Jugendbuchprogramm zu Gast. Egal, ob Adrenalin-Junkie, Fantasy-Fan, Herzschmerz-Liebhaber oder Freunde von unterhaltsamen Romanen – bei diesen Jugendbüchern kommt jede Leseratte auf ihre Kosten, um in spannende Welten und bewegende Geschichten abzutauchen.

Im Thienemann-Esslinger Verlag sind seit 2014 zwei der ältesten und renommiertesten Kinderbuchverlage Deutschlands vereint.
Thienemann ist das Imprint, dessen Fundament Kinderbuchklassiker wie »Der Räuber Hotzenplotz« und »Krabat« von Otfried Preußler und »Jim Knopf« und »Die unendliche Geschichte« von Michael Ende bilden. Sie finden würdige Nachfolger in Autoren wie Oliver Scherz und Davide Morosinotto, die es verstehen, ganz eigene Welten zu schaffen.
Planet! ist das Imprint, das 8- bis 18-jährige Kinder und Jugendliche dort abholt, wo sie gerade stehen. Hier finden Lese-Einsteiger jeden Alters Bücher, die sie begeistern.

Schiller-Bibliothek mit (at)hugo Jugendmedienetage
13353 Berlin, Müllerstraße 149
Tel.: (030) 9018 4 5683, Mail: schiller@stb-mitte.de
U6, U9 Leopoldplatz; Bus 120, 147, 221, 247, 327
Mo-Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de