Inhaltsspalte

Analog trifft Digital

Pressemitteilung vom 02.09.2019

Digitaler Lesezirkel in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Mit der fortschreitenden Digitalisierung hat sich das Leseverhalten der Menschen in den letzten Jahren ebenfalls verändert. Die Bibliotheken der Stadtbibliothek Mitte werden diesem neuen Leseverhalten mit zahlreichen digitalen Angeboten gerecht und bieten ab sofort einen weiteren Service für die Besucherinnen und Besucher an.

Unter dem Motto Analog trifft Digital sind über die App sharemagazines auf Smartphones oder Tablets an die 500 verschiedene Tageszeitungen und Zeitschriften vor Ort in der Bibliothek lesbar. Damit profitieren die Besucher*innen aller sieben Bibliotheksstandorte in Berlin Mitte ab sofort von einer umfangreichen Auswahl digitaler Fachzeitschriften zum digitalen Durchblättern und Lesen auf mobilen Endgeräten.

Der digitale Lesezirkel von sharemagazines bietet während des Aufenthalts in der Bibliothek auf dem eigenen Endgerät den Zugriff auf internationale, nationale und regionale Zeitungen und Magazine, wie zum Bespiel Forbes, Time, Handelsblatt, Vogue, Elle, Capital, Chefkoch und viele andere. Die App sharemagazines kann für Smartphones oder Tablets mit den Betriebssystemen iOS oder Android im jeweiligen Store kostenlos heruntergeladen werden. Um den Service vor Ort nutzen zu können, muss eine Verbindung mit dem kostenlosen WiFi-Netz der Bibliothek hergestellt und die Ortungsfunktion auf dem Gerät aktiviert werden. Eine weitere Anmeldung in der App selbst ist nicht mehr nötig.
https://sharemagazines.de/fuer/bibliotheken/

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de