Träum dich in andere Welten

Pressemitteilung vom 29.08.2017

Der ONE-Verlag stellt in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte aus

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Vom 04.09.-31.10.2017 ist der ONE-Verlag mit seinem Buchprogramm für junge Erwachsene in der Schiller-Bibliothek zu Gast.

Der ONE-Verlag existiert seit Herbst 2014 als Imprint unter dem Dach der Bastei Lübbe AG.
Für alle, die aus den Jugendbüchern vielleicht schon rausgewachsen sind, sich aber in der Belletristik noch nicht wohlfühlen, bietet das ONE-Programm den passenden Lesestoff. „All-Age“ bzw. „Young Adult“ ist hierbei der Leitgedanke, der über dem Buchprogramm des Verlags steht. Gemeint sind damit Titel, die sowohl Jugendliche als auch Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann ziehen.

Den Anfang machte im Herbst 2014 der erste Band der auf fünf Bände angelegten Magisterium-Reihe von Cassandra Clare und Holly Black. Band 4 erscheint im kommenden Frühjahr. Seit Frühjahr 2015 erscheinen im Programm pro Halbjahr ca. 7 Titel. Erklärtes Ziel ist es, ein kleines, aber feines Programm zu veröffentlichen, in dem jeder Titel im Programmkontext ein Alleinstellungsmerkmal aufzuweisen hat. In den Romanen wird zunehmend auf große Gefühle gesetzt, programmatisch liegt der Schwerpunkt bei fantastischen Stoffen und romantischen Liebesgeschichten. Aber auch besondere dystopische Stoffe oder Thriller finden im ONE-Kontext ihren Platz. Wurden anfangs ausschließlich Hardcover veröffentlicht, so erscheinen seit 2016 auch ein bis zwei Taschenbücher pro Programm.

Bei ONE erscheinen Bücher von deutschen Autorinnen und Autoren ebenso wie Lizenztitel aus anderen Sprachen. Neben Bestseller-Autorinnen wie Cassandra Clare und Holly Black finden sich im Programm aufstrebende Debütantinnen wie Sabaa Tahir und Renée Ahdieh, die gleich mit ihren ersten Titeln zahlreiche Fans gewinnen konnten. Aktuell sehr erfolgreich sind die „Chroniken der Verbliebenen“ von Mary E. Pearson. Band 1 und 2 („Der Kuss der Lüge“ und „Das Herz des Verräters“) sind bereits erschienen, beide Bände waren bzw. sind auf der Spiegel-Bestsellerliste platziert. Neben diesen Lizenztiteln erscheinen im Programm aber auch YA-Romane deutscher Autorinnen, darunter von bekannten Namen wie z.B. Eva Völler oder von vielversprechenden Newcomern wie Caroline Brinkmann.
www.luebbe.de/one

Schiller-Bibliothek mit (at)hugo Jugendmedienetage
13353 Berlin, Müllerstraße 149
Tel.: (030) 9018 4 5683, Mail: schiller@stb-mitte.de
U6, U9 Leopoldplatz; Bus 120, 147, 221, 247, 327
Mo-Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de