Inhaltsspalte

Spielend leicht Musik machen: MAGIX Music Maker-Workshops in der Schiller-Bibliothek

Pressemitteilung vom 06.10.2016

Wer in die digitalen Fußstapfen von angesagten DJs wie David Guetta oder Calvin Harris treten will, kann sich im November an den virtuellen Turntables in der Schiller-Bibliothek üben. An insgesamt vier Abenden lernen Teilnehmer_Innen in Einführungsworkshops den Umgang mit der Software MAGIX Music Maker, einem Programm zur Erstellung eigener elektronischer Musiktracks.

Frei nach dem Motto „spielerisch leicht Musik produzieren“ führt Dozent Janek Bennewitz Rhythmusbegeisterte in die Welt der digitalen Musikkomposition ein. Die Software MAGIX Music Maker ermöglicht es, mit einfachen Handgriffen und per Mausklick eigene Songs zu gestalten. Die Workshops führen von der grundlegenden Bedienung des Programms hin zum selbst erstellten Megahit, der via USB-Stick im Anschluss mit nach Hause genommen werden kann.

Kursleiter Janek Bennewitz ist Informationselektroniker und war als Key Account Manager bei einem großen Internetprovider tätig. Seit 1999 arbeitet er als Produktspezialist und Softwaretrainer für Multimedia-Unternehmen. An der MAGIX Akademie Berlin leitet er regelmäßige Music Maker-Kurse.

Im neu geschaffenen Makerspace in der Schiller-Bibliothek experimentieren Jugendliche seit September 2016 mit neuer Technik wie z.B. 3D Druckern. Der Kreativraum versteht sich als Labor zum (Sich-) Ausprobieren in digitalen und medialen Themenwelten, um dort eigene Fähigkeiten zu erproben, sie zu teilen sowie Gelerntes im Anschluss weitergeben zu können.

Die vier Workshops finden von Dienstag, dem 08. November 2016 bis Freitag, dem 11. November 2016 täglich jeweils von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Schiller-Bibliothek, Müllerstraße 149, 13353 Berlin (am Leopoldplatz) statt. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos und nicht altersbeschränkt.
.
Schiller-Bibliothek mit (at)hugo Jugendmedienetage
13353 Berlin, Müllerstraße 149
Tel.: 9018 45683, E-Mail: schiller@stb-mitte.de
U6, U9 Leopoldplatz; Bus 120, 147, 221, 247, 327
Mo-Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per Email an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de