Inhaltsspalte

Das junge Buch

Pressemitteilung vom 22.09.2016

Die dtv Verlagsgesellschaft präsentiert ihr Jugendbuchprogramm in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Vom 10.10.-02.12.2016 präsentiert die dtv Verlagsgesellschaft ihr aktuelles Jugendbuchprogramm in der Schiller-Bibliothek mit @hugo Jugendmedienetage.

dtv gehört zu den größten unabhängigen Publikumsverlagen im deutschsprachigen Raum und ist regelmäßig auf den Spitzenplätzen der Bestsellerlisten vertreten.
1961 ursprünglich als reiner Taschenbuchverlag für Zweitveröffentlichungen gegründet, bringt dtv heute rund 70 Prozent aller Neuerscheinungen als Erstveröffentlichungen heraus und publiziert in allen Formaten vom Hardcover über das Paperback bis zum Taschenbuch.
Jährlich erscheinen etwa 400 Titel. Bei dtv DIGITAL werden programmübergreifend die digitalen Veröffentlichungen angeboten.

Das Spektrum des dtv-Programms umfasst internationale und deutschsprachige Belletristik, Sachbücher, Ratgeber, Kinder- und Jugendbuch sowie Literatur für junge Erwachsene.

Die Marke dtv junior steht für Kinder- und Jugendbücher, die den Nerv der Leser treffen und erzählerische Qualität und Unterhaltsamkeit verbinden. 1971 gegründet, richtet sich das Programm von dtv junior an Kinder und Jugendliche sowie an junge Erwachsene. Starke Inhalte, eine individuelle Gestaltung sowie ein origineller Erzählton sind unverzichtbarer Bestandteil der Marke. Dabei bedient dtv junior sämtliche Genres und verlegt Bücher sowohl von deutschsprachigen Autoren als auch Übersetzungen. Neben Titeln bereits erfolgreicher Autorinnen und Autoren wie z.B. Kevin Brooks, Kate DiCamillo oder Colleen Hoover finden auch Neuentdeckungen wie „Der Blackthorn-Code“ von Kevin Sands oder „Luzies verrückte Welt“ von Anna Lott ihren Platz im Programm.

Die dtv Reihe Hanser startete im Herbst 1999 als zweites Kinder- und Jugendbuchprogramm im dtv. In der dtv Reihe Hanser erscheinen Titel des Carl Hanser Kinder- und Jugendbuchprogrammes als Taschenbücher. Daneben werden eigene Erst- und Originalausgaben veröffentlicht. Schon das Startprogramm der Reihe Hanser enthielt eine beachtliche Anzahl preisgekrönter Titel, unter anderem „Sofies Welt“ von Jostein Gaarder, Peter Pohls „Du fehlst mir, du fehlst mir“ sowie Hans Magnus Enzensbergers „Zahlenteufel“. Zu den eigenen internationalen Entdeckungen der dtv Reihe Hanser gehören unter anderem Yves Grevet, Jenny Valentine, Jason Reynolds und Ute Wegmann.
www.dtv.de

Schiller-Bibliothek mit athugo Jugendmedienetage
13353 Berlin, Müllerstraße 149
Tel.: 9018 4 5683, E-Mail: schiller@stb-mitte.de
U6, U9 Leopoldplatz; Bus 120, 147, 221, 247, 327
Mo-Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per Email an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de