Inhaltsspalte

Neuer Service der Hansabibliothek in Mitte: 24 Stunden Rückgabe

Pressemitteilung vom 30.08.2016

Ab dem 01. September 2016 bietet die Hansabibliothek als vierte im Bibliotheksnetz der Stadtbibliothek Berlin-Mitte einen neuen Service für ihre Besucher_Innen an:
Über einen Außenrückgabe-Automat können dann auch hier außerhalb der regulären Öffnungszeiten Medien des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) zurückgegeben werden, also beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit, abends oder nachts und an Sonn- und Feiertagen.

Ein Ausweis ist zur Rückgabe der Medien nicht notwendig. Die Rückbuchung und Entlastung des Kontos erfolgt sofort.

Erfolgt die Rückgabe nicht bei der Bibliothek, zu deren Beständen die Medien zählen, fallen pro Medium Transportkosten an (Rücktransport innerhalb eines Bezirkes: 0,50 Euro, überbezirklicher Rücktransport: 1,00 Euro), die automatisch im Bibliothekskonto vermerkt werden.

Die neuen Automaten sind Teil des EU-geförderten Projekts, das die Nutzung der RFID-Technik für die Selbstverbuchung und Mediensicherung in den Öffentlichen Bibliotheken Berlins ermöglicht.

Hansabibliothek
Altonaer Str. 15, 10557 Berlin
Tel.: 9018 3 2156 | E-Mail: hansa@stb-mitte.de
U9 Hansaplatz; S Tiergarten, Bellevue; Bus 106
Mo, Fr 13.00–19.30 Uhr; Di, Mi, Do 12.00–18.00 Uhr

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de