Inhaltsspalte

Zeit für Wunder

Pressemitteilung vom 21.06.2016

Lesung mit Jutta Reike in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Am Mittwoch, den 6.07.2016 um 18:30 Uhr lädt die Hansabibliothek zu einer Lesung mit Jutta Reike in den Atrium-Garten der Hansabibliothek ein.
„Tilly ist eine Frau in der Lebensmitte, beständig auf der Suche nach Beruf und Glück…“
Wie viel Geduld braucht so eine Frau, flott, pfiffig, witzig bis spöttisch-bissig, um das zu finden, was sie sucht? Und wie kann ihr ein Zauberstein aus den Märchen der Kindheit dabei helfen?
Jutta Reike’s Roman erzählt in spritziger klarer Sprache von Menschen in Berlin und ihren alltäglichen Erlebnissen, von Träumen, Fröhlichkeit und Liebe, jedoch auch vom Kampf ums Dasein, um Anerkennung und der wilden Lust, zu leben.
Die promovierte Ingenieurin Jutta Reike lebt seit 25 Jahren in Berlin. Sie kennt den ständigen Trubel um Jobs und um das private Glück. Mit ihren Gedichten und Geschichten zu Liebe, Abschied, Mord ist sie auch Gelegenheits-Slammerin.

Der Eintritt ist frei.
Bei Regen findet das Lese-Erlebnis im Veranstaltungsraum der Bibliothek statt.

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per Email an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Hansabibliothek
Altonaer Str. 15, 10557 Berlin
Tel.: 9018 3 2156 | E-Mail: hansa@stb-mitte.de
U9 Hansaplatz; S Tiergarten, Bellevue; Bus 106
Mo, Fr 13.00–19.30 Uhr; Di, Mi, Do 12.00–18.00 Uhr

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de