Inhaltsspalte

Mitte liest Queer!

Pressemitteilung vom 02.05.2016

Film- und Diskussionsveranstaltung für Jugendliche in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Am Dienstag, dem 17.05.2016, dem Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie, lädt die Schiller-Bibliothek mit @hugo-Jugendmedienetage von 14.00 – 17.00 Uhr zusammen mit dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg e.V. zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein:
Es werden Kurzfilme für Jugendliche gezeigt und mit ihnen über Diskriminierung, Coming-Out und Beziehungen diskutiert.

Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte sind herzlich eingeladen, Fragen zu stellen und gemeinsam zu überlegen, wie mit Diskriminierung und sexueller Vielfalt im Kiez umgegangen werden kann.
Außerdem kann man die Angebote des LSVD Berlin-Brandenburg sowie der Schiller-Bibliothek kennenlernen.

Filme des RAINBOW-Projekts der EU (Rights Against Intolerance: Building an Open-minded World) runden den Aktionstag ab: Dieses Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Rechte von Kindern und Jugendlichen im Hinblick auf ihre sexuelle Identität und Geschlechtsidentität zu fördern. Die Kurzfilme in Kinoqualität hinterfragen auf kluge Weise Homo-und Transphobie und werfen einen kritischen Blick auf Stereotype und Vorurteile gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen und transgeschlechtlichen Menschen.

Das Projekt Community Gaymes des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg arbeitet eng mit lokal verankerten Institutionen und Einrichtungen in Berliner Gebieten mit Quartiersmanagement zusammen, um die Akzeptanz von sexueller Vielfalt zu fördern und Homophobie abzubauen. Mit öffentlichen Aktionen, Angeboten für Multiplikatoren und Aufklärungsarbeit in Schulen und Jugendeinrichtungen soll die gesellschaftliche Vielfalt in den Kiezen gestärkt werden.

Schiller-Bibliothek mit hugo Jugendmedienetage
13353 Berlin, Müllerstraße 149
Tel.: 9018 45683, E-Mail: schiller@stb-mitte.de
U6, U9 Leopoldplatz; Bus 120, 147, 221, 247, 327
Mo-Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per Email an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de