Inhaltsspalte

Präsentation „Kunst am Bau“ in der Schillerbibliothek

Pressemitteilung vom 11.11.2013

Die fünf eingereichten Entwürfe „Kunst am Bau“ zur künstlerischen Gestaltung zukünftiger Bibliotheksräume werden in der ersten Etage der Schillerbibliothek, Müllerstraße 147 (im Rathaus Wedding), 13353 Berlin bis einschließlich Sa., 23.11.13, präsentiert. Öffnungszeiten: Mo, Fr, 13-19.30 Uhr; Di-Do, 12-18 Uhr; Sa, 10-14. Uhr.

Auf zwei Monitoren sind Informationen zum Wettbewerb „Kunst am Bau“, der ausgesuchte Entwurf von Angela Mewes – ein selbstverfasstes Gedicht, das in 221 Eisenbuchstaben einzeln auf der Brandwand des kaskadenartigen Treppen¬hauses angebracht werden sollen – sowie die vier anderen Entwürfe zu sehen.

Das Preisgericht, das sich für die Arbeit von Angela Mewes entschieden hat, bestand aus Künstlern, Kunstwissenschaftlern, Architekten, Fachjournalisten, Sachverständige sowie Vertretern der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, dem Fachbereichsleiter Bibliotheken des Amtes für Weiterbildung und Kultur sowie der Bezirkstadträtin Sabine Weißler. Ansprechpartner :
Büro für Kunst im öffentlichen Raum im
Kulturwerk des bbk berlin GmbH, Tel.: 230 899-11