Inhaltsspalte

Sonntagsspaziergänge durch den Gesundbrunnen

Pressemitteilung vom 16.05.2013

Carl Peter Steinmann liest in der Stadtbibliothek Mitte Am Dienstag, dem 4. Juni 2013, um 19.30 Uhr liest Carl-Peter Steinmann im „Puttensaal“ der Bibliothek am Luisenbad , aus seinem Buch „Sonntagsspaziergänge 2“ das Gesundbrunnen-Kapitel „An der Plumpe“.

Carl-Peter Steinmann, ein leidenschaftlicher und inzwischen auch sehr bekannter „Stadterzähler“, greift die früher eher verpönte, inzwischen aber wieder geschätzte Form des Sonntagsspaziergangs auf. Die Familie oder ein Kreis von Freunden verabreden einen Treffpunkt und laufen munter drauflos. Der Genuss besteht aus einem Schuss Abenteuer (unbekannte Ecke oder Gegend), aus einer fröhlichen Portion Neugier und einem luxuriösen Umgang mit der Zeit: Zeit zu schauen, auch scheinbar Nebensächliches zu beobachten bzw. hinter vertrauten Fassaden Neues zu entdecken. Ein solcher Spaziergang funktioniert genauso wie das Lesen – nur dass er geselliger ist und außerdem in der Regel noch aufs Angenehmste belohnt wird: man kehrt ein, gönnt sich die Zumutungen eines Ausflugslokals oder bisher nicht vertraute kulinarische Besonderheiten eines Geheimtipps.
Das Buch ist im TRANSIT Buchverlag erschienen. Carl-Peter Steinmann wurde 1946 in Lerbeck/Westfalen geboren und ist in Berlin aufgewachsen. Er lebt dort als Stadterzähler. Zuletzt erschien von ihm »Von Karl May zu Helmut Newton« (2006), »Im Fluss der Zeit« (2008) und »TatOrt Berlin« (2009).
Eintritt frei. Bibliothek am Luisenbad Travemünder Str. 2/Ecke Badstraße,13357 Berlin
Tel.: 9018 4 5610, E-Mail: luisenbad@stb-mitte.de
U8 Pankstraße, U8 9 Osloer Straße
Bus M27, 125, 128, 150, 255; Tram M13, 50 Medienkontakt :
Ellen Stöcklein
Tel: 9018 24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de