Inhaltsspalte

Die Besten im Mordwesten

Pressemitteilung vom 13.11.2012

Der Leda-Verlag stellt in der Stadtbibliothek Mitte aus Vom 05. November bis zum 28. Dezember 2012 können Krimifreunde in der Bruno-Lösche-Bibliothek Bücher des Leda-Verlages ansehen und ausleihen.

Der Leda-Verlag aus Leer in Ostfriesland, der im Januar 2000 gegründet wurde, hat seine Heimatregion im Laufe der Jahre über Niedersachsens Grenzen hinaus als literarischen Mordwesten bekannt gemacht.
Seit der Verlagsgründung sind mehr als 120 Bücher erschienen. Dabei hat sich im Laufe der Zeit der Kriminalroman – mit besonderem Augenmerk auf Niedersachsen – zum eindeutigen Schwerpunkt des Verlagsprogramms entwickelt. Neben den erfolgreichen Reihen Inselkrimi und Ostfrieslandkrimi gibt es Heidekrimis, Braunschweigkrimis und Harzkrimis.
Wichtig ist dabei die literarische Qualität – „regional“ allein reicht nicht als Auswahlkriterium, denn die Leserinnen und Leser wollen keinen Reiseführer mit Mordfall. Die Leda-Krimis beziehen ihren Reiz aus intelligenten Plots und interessanten Schauplätzen und setzen durchweg mehr auf Hirn als auf Blut.
Zu den Autoren in der Krimireihe mit dem anerkannt starken Auftritt zählen neben vielversprechenden neuen Talenten stets auch bekannte Krimi-Autoren.
Der Leda-Verlag wurde für Das neue Buch in Niedersachsen nominiert, für Kriminalromane, Krimidebüt und Kurzgeschichte mit dem Friedrich-Glauser-Preis und dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet. Außerdem haben die Veranstaltungen des Verlages bei überregionalen Veranstaltungen wie der Frankfurter und der Leipziger Buchmesse, der Mainzer Minipressenmesse und der Buchlust Hannover immer eine sehr gute Resonanz.
http://www.leda-verlag.de/

Der Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek – einzigartig in Berlin – bietet seit 2008 mit über 6.000 Krimis zum Schmökern und zum wohligen Schauder ein. Neben Klassikern wie Agatha Christie oder Sir Arthur Conan Doyle und populären deutsch- und fremdsprachigen Autoren sind auch weniger bekannte Schriftsteller im Angebot.
Außerdem stehen mehr als 400 „kriminelle“ Hörbücher, über 200 Kriminalfilme auf DVD sowie konventionelle und elektronische Detektiv- und Krimi-Spiele (für PC, Wii- und Nintendo DS-Konsolen) zur Ausleihe zur Verfügung. Bruno-Lösche-Bibliothek Perleberger Str. 33, 10559 Berlin
Tel.: 9018 3 3025 | E-Mail: loesche@stb-mitte.de
U9 Birkenstr.; S-Bhf. Westhafen; Bus M27, 123,
Mo-Fr: 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr Medienkontakt :
Ellen Stöcklein
Tel: 9018 24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.verwalt-berlin.de