Inhaltsspalte

Mörder im Gespensterwald

Pressemitteilung vom 28.09.2012

Lesung mit Frank Goyke in der Stadtbibliothek Mitte Am Donnerstag, dem 18.10.2012, um 19.00 Uhr liest der Berliner Krimiautor Frank Goyke in der Bruno-Lösche-Bibliothek aus seinen neuen Kriminalroman Mörder im Gespensterwald.

Der Gespensterwald an der Ostsee bei Rostock ist ein ebenso verwunschener wie unheimlicher Ort direkt an der Steinküste. In dem Krimi »Mörder im Gespensterwald« wird er zur tödlichen Falle: Während der Hanse Sail, mit bis zu einer Million Gästen, wird dort eine schwedische Familie regelrecht massakriert. Ein Raubüberfall auf Spaziergänger erscheint unwahrscheinlich. Geht es um alte Münzen aus der Schwedenzeit, für die sich der Familienvater interessierte? Oder hat der brutale Mord ein sexuelles Motiv? Als auch noch die kleine Tochter eines zwielichtigen ortsansässigen Bauunternehmers verschwindet, kommen die Rostocker Kommissare Barbara Riedbiester und Jonas Uplegger gehörig ins Schwitzen. Die Aufklärung des Massenmords wird für sie zu einem Parforceritt durch eine Welt des Wahnsinns.

Der Berliner Autor Frank Goyke, 1961 in Rostock geboren, studierte Theaterwissenschaften in Leipzig und arbeitete als Redakteur und Dramaturg in Berlin. Seit 1997 wirkt er hier als freier Schriftsteller, Lektor und Herausgeber. Er hat bereits mehr als 20 Kriminalromane veröffentlicht. Für Dummer Junge, toter Junge erhielt er 1996 den Krimipreis Marlowe der Raymond-Chandler-Gesellschaft als bester deutschsprachiger Kriminalroman.
In der Reihe Ostseekrimi schreibt er Fälle aus Rostock. Der Eintritt ist frei.
Die Lesung wird gefördert vom Berliner Autorenlesefonds.

Der Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek – einzigartig in Berlin – bietet seit 2008 über 6.000 Krimis, zum Schmökern und zum wohligen Schauder ein. Neben Klassikern wie Agatha Christie oder Sir Arthur Conan Doyle und populären deutsch- und fremdsprachigen Autoren sind auch weniger bekannte Schriftsteller im Angebot.
Außerdem stehen mehr als 400 „kriminelle“ Hörbücher, über 200 Kriminalfilme auf DVD sowie konventionelle und elektronische Detektiv- und Krimi-Spiele (für PC, Wii- und Nintendo DS-Konsolen) stehen zur Ausleihe zur Verfügung. Bruno-Lösche-Bibliothek Perleberger Str. 33, 10559 Berlin
Tel.: 9018 3 3025 | E-Mail: loesche@stb-mitte.de
U9 Birkenstr.; S-Bhf. Westhafen; Bus M27, 123,
Mo-Fr: 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr Medienkontakt :
Ellen Stöcklein
Tel: 9018 24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.verwalt-berlin.de