Inhaltsspalte

CARLSEN-Bücher machen Laune

Pressemitteilung vom 06.09.2012

Der CARLSEN Verlag stellt in der Stadtbibliothek Mitte aus

Vom 03. September bis zum 25. Oktober 2012 können Kinder und Erwachsene in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek Bücher des CARLSEN Verlages ansehen und auch ausleihen.

Der CARLSEN Verlag wurde 1953 von Per Hjald Carlsen als Tochtergesellschaft des dänischen Illustrationsforlaget/PIB gegründet. 1954 erschienen die ersten Pixi-Bücher im charakteristischen 10×10 cm-Format. Mit einer Gesamtauflage von über 300 Millionen Exemplaren steht die Marke “Pixi” für die erfolgreichste Bilderbuchreihe aller Zeiten.

CARLSEN ist heute einer der führenden deutschen Verlage für Kinder- und Jugendbücher, Comics, Manga und Humor. Seit fast sechzig Jahren veröffentlicht CARLSEN Bücher und Bilder, die unterhalten, zum Nachdenken anregen, Wissen vermitteln. Pixi, Conni, Harry Potter, Tim und Struppi sind nur einige der Helden, deren Geschichten in den unterschiedlichsten Formaten gedruckt oder auch als interaktive App bei CARLSEN erscheinen. Das Programm ist bunt, lebendig, vielfältig und immer überraschend.

Die Ausstellung in der Bibliothek zeigt einen Querschnitt durch das CARLSEN-Programm für Kinder von 0-14 Jahren.

Unter www.carlsen.de findet man das Gesamtprogramm des Verlags im Internet. Philipp-Schaeffer-Bibliothek Brunnenstr. 181, 10119 Berlin
Tel.: 9018 2 4444 | E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U8 Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240
Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr Medienkontakt :
Ellen Stöcklein
Tel: 9018 24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.verwalt-berlin.de