Inhaltsspalte

Bullenball

Pressemitteilung vom 27.08.2012

Lesung mit Stefan Holtkötter in der Stadtbibliothek Mitte Am Mittwoch, den 05. September 2012, um 19.00 Uhr liest der Krimiautor Stefan Holtkötter im Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek .

Große Aufregung in Münster: Im Vorfeld des beliebten Bullenballs, einer riesigen Landjugendparty, stirbt ein Sicherheitsmann, der sich nachts heimlich Zutritt zum Veranstaltungsort verschaffen wollte. Doch was hatte er dort vor? Und wie kam es zu seinem Tod? Hauptkommissar Hambrock stochert bei seinen Ermittlungen im Nebel. Bald darauf wird im Internet ein Amoklauf an einem Gymnasium in Nottuln angekündigt. Im Münsteraner Polizeipräsidium läuft die Arbeit auf Hochtouren. Als der Amoklauf ausbleibt, beschleicht Hambrock ein schlimmer Verdacht … Der Eintritt ist frei.

Stefan Holtkötter, geboren 1973, wuchs im Münsterland auf einem Bauernhof auf. Früh verließ er die Kuhställe und musste eigenständig seinen Lebensunterhalt verdienen. 16 Arbeitgeber später begann er eine Ausbildung als Sozialpädagoge. Nach dem Abschluss war er ein Jahr im Jugendamt und anschließend in Berlin als Sozialpädagoge tätig. Heute lebt er als Berater und Motivationstrainer für Arbeitslose und als freier Autor nahe Münster und in Berlin.

Die Lesung findet im Rahmen der Woche der Sprache und des Lesens statt, die vom 1. bis zum 9. September 2012 für Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine Ideenkiste mit tausend Veranstaltungen zum Thema Sprache und Lesen in ganz Berlin öffnet: Lesungen, Hörspiele, Erzählstunden, Poetry, Slam, Musik, Performances, Führungen, Diskussionen, Ausstellungen, Workshops….
www.sprachwoche-berlin.de

Der Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek, der seit 2008 besteht, ist einzigartig in Berlin. Über 6.000 Krimis unterschiedlicher Couleur, auch in englischer Sprache, laden zum Recherchieren, Schmökern und zum wohligen Schauder ein.
Vertreten sind neben Klassikern wie Agatha Christie oder Sir Arthur Conan Doyle und populären deutsch- und fremdsprachigen Autoren auch weniger bekannte Schriftsteller.
Mehr als 400 „kriminelle“ Hörbücher, über 200 Kriminalfilme auf DVD sowie konventionelle und elektronische Detektiv- und Krimi-Spiele (für PC, Wii- und Nintendo DS-Konsolen) stehen zur Ausleihe zur Verfügung. Bruno-Lösche-Bibliothek Perleberger Str. 33, 10559 Berlin
Tel.: 9018 3 3025 | E-Mail: loesche@stb-mitte.de
U9 Birkenstr.; S-Bhf. Westhafen; Bus M27, 123,
Mo-Fr: 10.00-19.30 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr
Kinderbibliothek
Mo-Fr: 11.00-19.30 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr Medienkontakt :
Ellen Stöcklein
Tel: 9018 24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.verwalt-berlin.de