150 Jahre Eingemeindung von Moabit, Wedding und Gesundbrunnen

Pressemitteilung vom 07.06.2011
150jahre Moabit Wedding Gesundbrunnen200x173
150jahre Moabit Wedding Gesundbrunnen200x173 Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Diavortrag und Lesung zum Jubiläum in der Stadtbibliothek Mitte

Am Donnerstag , den 16.06.2011 findet um 18.00 Uhr in der Schiller-Bibliothek im Wedding unter dem Motto „Einmal mit Rieke Busch durch den Wedding ziehen! Der Wedding literarisch“ eine Lesung mit Dr. Gerhild Komander statt.
Viele Dichter und eine Dichterin haben den Wedding beschrieben, den Gesundbrunnen natürlich auch. Heinrich Seidel, der als Ingenieur den Anhalter Bahnhof konstruiert, beschreibt das Leben in der Gartenstraße. Den Wiener Joseph Roth treibt es bis in den Schillerpark. Fallada und Kordon lassen ihre schönsten Romane im Wedding spielen, wo sonst? Aus Rieke Busch, der klugen Frau aus der Wiesenstraße, wird sogar eine Fernsehfigur. Hans Falladas Buch “Ein Mann will nach oben” wird verfilmt….
Diese Veranstaltung findet in in Kooperation mit der City-VHS.statt.

Am Mittwoch , den 29.06.2011 um 18.00 Uhr findet in der Schiller-Bibliothek unter dem Titel „1861 – Wie Berlin zum Wedding kam“ ein Dia-Vortrag mit Dr. Gerhild Komander statt.
1861 wird die Stadt Berlin bedeutend größer. Wedding und Gesundbrunnen gehören fortan zum Stadtgebiet. Zusammen haben die beiden Orte 14 692 EinwohnerInnen.
Nicht einmal zwei Generationen später hat der Wedding mit weit über 100.000 BewohnerInnen die Einwohnerzahl einer Großstadt. Was ist geschehen? Woher kommen all die Menschen? Und was wollen sie hier?
Die Karten der “Umgebungen von Berlin”, Adressbücher der Stadt Berlin und Kirchenregister berichten von der sich ausdehnenden Großstadt und ihren Menschen.
Photographien von F. Albert Schwartz erzählen von den traditionellen Lebensverhältnissen und dem außerordentlichen Wandel vor den Toren der Hauptstadt.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. »1861: Berlin wird größer! – 150 Jahre Eingemeindung von Moabit, Wedding und Gesundbrunnen« lautet das Motto der Veranstaltungsreihe, die von der Bezirksverordnetenversammlung Mitte initiiert und unter der Leitung des Amtes für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Geschichte beim Bezirksamt Berlin Mitte geplant wurde.

Von Juni bis September wird mit über 40 Kulturveranstaltungen und einer Museumsausstellung an das 150-jährige Jubiläum der Eingemeindungen von Territorien links- und rechtsseitig der Spree erinnert.
Veranstaltungsorte werden auch die Bibliothek am Luisenbad im Ortsteil Gesundbrunnen und die Bruno-Lösche-Bibliothek in Moabit sein.
www.berlin-wird-groesser.de Schiller-Bibliothek Müllerstr. 147, 13353 Berlin (im Rathaus Wedding)
Tel.: 9018 45683 | E-Mail: schiller@stb-mitte.de
U6, U9 Leopoldplatz Medienkontakt : Katrin Rosemann
Tel: 9018 24412, Mail: rosemann@stb-mitte.de