Inhaltsspalte

3. Lange Nacht des Buches in Moabit

Pressemitteilung vom 18.11.2010
3. lange Nacht des Buches in Moabit
3. lange Nacht des Buches in Moabit
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Noch 70 Gute Nacht Geschichten und dann ab ins Bett – „Moabit liest“:
Die „3. Lange Nacht des Buches in Moabit“ am 26. November 2010.

Was machen Leute wie die Politiker Renate Künast und Cem Özdemir, der Tatort-Kommissar Palu und die Schriftsteller Horst Bosetzky, Matthias Sachau, Manuela Golz, Ahne, Fadi Saad, Edgar Rai und Kirsten Fuchs in Moabit? Die Antwort ist einfach: Sie lesen. Genau genommen: Sie lesen vor.
Nachdem die erste und zweite „Lange Nacht des Buches in Moabit“ zu einer wahren Erfolgsgeschichte wurde, geht das Team von der Agentur StadtMuster in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Moabit West am 26. November 2010, dem nationalen Vorlesetag, in die dritte Runde.
Die Stadtbibliothek Mitte ist vom 23.11.2010 – bis zum 07.12.2010 mit insgesamt 9 Veranstaltungen an zwei Standorten beteiligt.

Moabit - Ort für Lesefreuden
Moabit - Ort für Lesefreuden
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Bruno-Lösche-Bibliothek , Perleberger Straße 33, 10559 Berlin. Di 23.11. 2010, 19:00 Uhr:
Die Mörderischen Schwestern der Vereinigung deutschsprachiger KrimiAutorinnen präsentieren Texte ihrer „Berliner Weihnachtskrimis“
Heidi Ramlow liest „Punsch mit Schuss” aus „Schneeflöckchen, Mordsglöckchen”, Gitta Mikati „Alt-Tegel, Endstation” aus „Böser die Glocken nie klingen”, Martina Arnold „Kohlenklau” aus “Berliner Morde” und Susanne Rüster „Kreuze im Kaffeesatz” aus „Schneeflöckchen, Mordsglöckchen“.

Mi 24.11.2010, 19.00 Uhr
Abini Zöllner liest aus „Schokoladenkind“ und aus aktuellen Kolumnen

Do 25.11.2010, 19.00 Uhr
Horst Bosetzky liest aus „Promijagd“,

Fr 26.11.2010, 17.00 Uhr
Peter Freund liest aus „Sinkkâlion- das Schwert des Schicksals“

Fr 26.11.2010, 19.00 Uhr
Inger-Maria Mahlke liest aus „Silberfischchen“ Kurt-Tucholsky-Bibliothek in Kooperation mit dem Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32/ 32b, 10553 Berlin Fr 26.11.2010 17.00 Uhr
Veit M. Etzold liest aus seinem Buch „Das große Tier“

Fr 26.11.2010, 18.30 Uhr
Anselm Neft liest aus „Das Leben der anderen“

Fr 26.11.2010, 20.00 Uhr
Thomas Mangegold liest „ZungenSpiel“ – Lyrik und kurze Geschichten über die großen und kleinen Apokalypsen des Lebens”

Der Eintritt zu den einzelnen Lesungen ist frei. Dieses Projekt wird über das Programm „Soziale Stadt“ finanziert und wird durch die Agentur StadtMuster in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Moabit West am 26. November 2010, dem nationalen Vorlesetag, veranstaltet.
Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen im Programmflyer, in der nach Veranstaltungsorten sortierten Programmübersicht.

http://lange-nacht-des-buches.de/moabit/kategorie/orte/bruno-losche-bibliothek
http://lange-nacht-des-buches.de/moabit/kategorie/orte/stadtschloss-moabit
Weitere Informationen:
http://www.sozialestadt.de/programm
http://www.moabitonline.de/5929
http://lange-nacht-des-buches.de/moabit
http://www.moabitwest.de/Die-Lange-Nacht-des-Buches.3178.0.html
http://stadtmuster.de

Soziale Stadt Moabit West
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!