Inhaltsspalte

Kate DiCamillo liest aus „Despereaux“

Pressemitteilung vom 30.08.2010

Bekannte Kinderbuchautorin aus den USA zu Gast in Berlin-Mitte

Am Mittwoch den 15.9.2010, 15.00 – 16.00 Uhr liest Kate diCamillo in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek aus ihrem Buch „Despereaux – Von einem der auszog, das Fürchten zu verlernen“, dessen Verfilmung im letzten Jahr in die Kinos kam. Kate DiCamillo wurde 1964 in Pennsylvania geboren und verbrachte den Großteil ihrer Kindheit in Florida. Sie studierte englische Literatur und arbeitete viele Jahre in der Kinderbuchabteilung einer Buchhand-lung. Jahrelang stand sie um vier Uhr morgens auf, um vor der Arbeit zu schreiben Heute lebt sie als freie Schriftstellerin in Minnesota.

Mit ihren ersten beiden Kinderbüchern „Winn-Dixie“ und „Kentucky Star“ gelang DiCamillo auf Anhieb der internationale Durchbruch . Ihr Debütroman „Winn-Dixie“ führte wochenlang die New York Times Bestsellerliste an und kam auf die Ehrenliste der Newbery Medal, dem angesehensten Kinderbuchpreis der USA. In Deutschland wurde das Buch 2002 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Diese Ehrung erfuhr 3 Jahre später auch „Despereaux“, dessen sympathischen und mutigen Helden sie in Berlin vorstellen wird.

Despereaux Tilling, Mäuserich, und nicht nur optisch ein missratenes Exemplar unter seinesgleichen, liebt Bücher, Musik und besonders die liebliche Menschenprinzessin Erbse oben im Schloss. Der oberste Mäuserat aber will dieses unmäusische Verhalten nicht dulden und wirft den Verräter kurzerhand ins Verließ und zu den Ratten. Doch dort wird Despereaux in die Verschwörung der Ratte Roscuro und der Küchenmagd, die auf den Platz der Prinzessin spekuliert, verwickelt. Nichts ahnend wird der mickrige Außenseiter Despereaux zum Helden.

Die Lesung findet in amerikanischer und deutscher Sprache statt.
Es moderiert Shelly Kupferberg (Deutschlandradio Kultur).
Der Eintritt ist frei Philipp-Schaeffer-Bibliothek 10119 Berlin, Brunnenstr. 181
Tel.: 9018 2 4444, E-Mail:schaeffer@stb-mitte.de
U-Bhf. Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 142 Medienkontakt : Katrin rosemann
Tel.: 030-901824412, Mail:rosemann@stb-mitte.de