Inhaltsspalte

Ich.Hier - Geschichten über die Kindheit

Pressemitteilung vom 19.03.2010

Eine Lesung des Verbandes deutscher Schriftsteller in der Bruno-Lösche-Bibliothek.

Am Freitag, dem 26.3.2010 ab 19.00 Uhr lädt die Bruno-Lösche-Bibliothek zur Lesung u.a. mit den Autorinnen und Autoren Birgit Ohlsen, Maria Kolenda, Ewa Boura, Urban Blau und Hans Müncheberg , unter dem Titel Ich.hier – Geschichten über die Kindheit ein. Es moderiert Anja Tuckermann.

Dies ist eine Veranstaltung anlässlich des 10. Lesemarathons und wird nach der Lesung ab ca. 21.00 Uhr in gemütlicher Runde ausklingen.

Der Berliner Lesemarathon ist eine Institution. Mittlerweile im 10. Jahr stellt er so etwas wie eine Werkschau der im Berliner Verband deutscher Schriftsteller (VS) organisierten Autorinnen und Autoren dar.
Gründe für die Initiierung des Lesemarathons 2001 gab es viele:
Der Wunsch, aus der berufsbedingten Isolation auszubrechen und mit Kolleginnen und Kollegen eine gemeinsame Veranstaltung zu bestreiten, ebenso wie das Bestreben, den Menschen in unseren multimedialen Zeiten wieder das gesprochene, respektive geschriebene Wort nahe zu bringen. Und dabei ganz Berlin zur Lesebühne zu machen, also auch und gerade in Stadtteile und an Orte zu gehen, die man nicht automatisch mit Kultur in Verbindung bringt. Bruno-Lösche-Bibliothek 10559 Berlin, Perleberger Str. 33
Tel.: 9018 3 3025, E-Mail: loesche@stb-mitte.de
U-Bhf. Birkenstr.; S-Bhf. Westhafen; Bus M27, 123,
Mo – Fr 11.00–19.30 Uhr; Sa 10.00–14.00 Uhr Medienkontakt : Katrin Rosemann
Tel.: 901824412, Mail: rosemann@stb-mitte.de