Die Nominierten

Aus allen bis zum 6. März 2019 eingegangen Bewerbungen wurden die neun Nominierten der Kategorien des Wettbewerbs „Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen“ gewählt. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden innerhalb einer Preisverleihung am Freitag, 5. April, ab 19 Uhr, im Festsaal des Berliner Rathauses, (Rathausstraße 15, 10178 Berlin), prämiert. Die Nominierten des Wettbewerbs sind:

Kategorie A | Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigte

Ali Buelbuel
Bild: Stefan Reising

Ali Bülbül | eventus-BILDUNG e.V.

eventus-BILDUNG e.V. ist ein sozialer Träger, der sich das Ziel gesetzt hat, pädagogisch wertvolle Arbeit zu leisten. Darüber hinaus sind die Einrichtungen von eventus-BILDUNG e.V. interkulturelle Lernorte, in denen seit 2008 Menschen verschiedenster Herkunft, Kultur, Sprache und Religion zusammenkommen.

Kurzprofil Ali Bülbül | eventus-BILDUNG e.V.

PDF-Dokument (152.2 kB)

Nare Yesilyurt
Bild: Nare Yesilyurt

Nare Yesilyurt | Deta-Med Kulturspezifische Hauskrankenpflege

Seit 20 Jahren ist Deta-Med ein ambulanter Pflegedienst, der kulturspezifische Aspekte und Leitlinien in seine Pflege und Betreuung integriert und dadurch eine pflegerische Versorgungslücke der Migrant(innen) in Berlin schließt. Inzwischen wurden 23 kulturspezifische Pflegedienste gegründet, deren Inhaber(innen) ehemalige Mitarbeitende von Deta-Med sind

Kurzprofil Nare Yesilyurt | Deta-Med

PDF-Dokument (170.1 kB)

Sulaf Ahmed
Bild: Sulaf Ahmed

Sulaf Ahmed | GEBA Supermärkte GmbH & Co. KG

Ursprünglich als „Bolle“-Markt 2002 gegründet, ist der heutige REWE CITY an der Potsdamer Straße 128 in Berlin ein familiengeführter Nachbarschaftsmarkt mit einem international aufgestellten Team. Auf einer Fläche von 620 Quadratmetern bietet der Markt heute ein vielfältiges Sortiment mit rund 12500 Artikeln des täglichen Bedarfs.

Kurzprofil Sulaf Ahmed | GEBA Supermärkte GmbH & Co. KG

PDF-Dokument (173.6 kB)

Kategorie B | Unternehmen mit 0 bis 50 Beschäftigten

Kaya Tiglioglu
Bild: Kaya Tiglioglu

Kaya Tiglioglu | ISOGON Fenstersysteme GmbH

1992 aus einer Glaserei mit zwei Leuten entstanden, ist die ISOGON Fenstersysteme GmbH inzwischen ein stetig wachsendes Unternehmen im Fensterbau, welches ihren Kundinnen und Kunden ein wettbewerbsfähiges Produkt anbieten möchte, dessen Funktionalität, Design und Qualität den Anspruch „MADE IN GERMANY“ erfüllt.

Kurzprofil Kaya Tiglioglu | ISOGON Fenstersysteme GmbH

PDF-Dokument (179.7 kB)

Phouc van Ho
Bild: Phouc van Ho

Phuoc van Ho | geoberlin – Dipl.-Ing. Phuoc van Ho

Die 2013 gegründete Geschäftsstelle begleitet ihre Kunden bei allen Fragen und Aufgaben zu Vermessungsleistungen und Immobilienbewertung. geoberlin vereint derzeit das Wissen von Ingenieur(innen), Techniker(innen), Architekt(innen), Immobilien-Sachverständigen, kaufmännische Mitarbeiter(innen) und weiteren Fachkräften mit langjährigen Erfahrungen.

Kurzprofil Phuoc van Ho | geoberlin

PDF-Dokument (149.1 kB)

Piotr Winiarski
Bild: Piotr Winiarski

Piotr Winiarski | tradeoffice24.com GmbH

1999 wurde das Unternehmen von Dipl.-Wirt.-Ing. Piotr Winiarski und Alina Winiarski als Ge-werbe gegründet. Die Dienstleistungen umfassen u.a. Vertriebsausbau, Markteinstieg, Kooperationspartner-, Lieferanten-, Vertriebspartnersuche sowie Gründung und Betreuung von Niederlassungen in Deutschland und Polen. Mit ihrer Geschäftsidee trägt die tradeoffice24.com GmbH zur Verbesserung der deutsch-polnischen Wirtschaftsbeziehungen und Kooperationen bei.

Kurzprofil Piotr Winiarski | tradeoffice24.com GmbH

PDF-Dokument (145.3 kB)

Kategorie C | Gründer(innen)preis

DCI Digital Career Institute
Bild: DCI Digital Career Institute

Angelo Juric; Dr. Adiba Maignan | DCI Digital Career Institute gGmbH

Das DCI-Digital Career Institute entstand im Jahr 2016 als Initiative, Geflüchtete für die Digitalbranche auszubilden und ihnen so eine Perspektive in der Digitalwirtschaft zu ermöglichen. Das Institut bildet Menschen für die Arbeit in der Digitalwirtschaft aus und bringt vom Fachkräftemangel betroffene Unternehmen mit neuen potentiellen Mitarbeiter(innen) in Kontakt.

Kurzprofil Angelo Juric und Dr. Adiba Maignan | DCI

PDF-Dokument (142.0 kB)

Colman_Gilli_Lilienthal Lifestyle GmbH
Bild: Lilienthal Berlin GmbH

Jacques Colman; Michael Gilli | Lilienthal Lifestyle GmbH

Die Lilienthal Lifestyle GmbH ist ein international agierendes, junges Unternehmen, das seit 2015 mit seinen Uhren ein Statement in der Branche setzen möchte. Das Ziel? Eine Uhr, die ein ansprechendes, modernes Design hat, qualitativ überzeugt, nachhaltig produziert wird und gleichzeitig noch bezahlbar ist.

Kurzprofil Colman; Gilli | Lilienthal-Lifestyle-GmbH

PDF-Dokument (140.4 kB)

Team_SMartDe
Bild: Olga Baczynska

Magdalena Ziomek; Alicja Möltner | SMartDe eG

Die SMartDe eG ist eine Genossenschaft, die in neun europäischen Ländern aktiv ist und dem Prinzip der Shared Company folgt. Selbstständige und Kollektive können ihre Aufträge innerhalb des gesetzlich gesicherten Rahmens der Genossenschaft abwickeln, ohne eine eigene Rechtsform schaffen zu müssen. Alle Mitglieder teilen sich die Kosten und Verantwortung für die Verwaltung, die administrativen und wirtschaftlichen Leistungen.

Kurzprofil Magdalena Ziomek | SMartde

PDF-Dokument (175.7 kB)