Friedhof Am Fließtal

Friedhofsgeschichte

Bildvergrößerung: Friedhof Am Fließtal Gebäude
Bild: BA Reinickendorf

Die Entstehung des Märkischen Viertels und die damit verbundene erhebliche Zunahme der Bevölkerungsdichte speziell für den Bereich Tegel, Waidmannslust und Wittenau machten die Planung und Anlegung eines neuen Friedhofs in den 1970er Jahren notwendig.

Die alte Tegeler Friedhofsanlage am Nordgraben war bereits in den 60er Jahren für die Anforderungen der ringsum anwachsenden Bevölkerung zu klein geworden. Für die Planung eines neuen Friedhofs in Tegel wurde das 8,8 Hektar große Gelände nördlich des Waidmannluster Damms am Titusweg bestätigt.
Im Norden reicht dieses Gelände bis ans Tegeler Fließ. Das Gelände ist Eigentum des Bezirksamtes Reinickendorf und war bis 1970 an einen Bauern verpachtet, der die Fläche mit Roggen bestellte.

Der Friedhof Am Fließtal wird im Westen vom Hamburger Autobahnzubringer, im Norden vom Tegeler Fließtal und im Osten von den Borsigsiedlungen begrenzt. Der Eingang liegt im Süden am Waidmannsluster Damm.
Mit den Planungen für diesen Friedhof wurden die freischaffende Architektengemeinschaft Prof. Fehling und Architekt Gogel aus Berlin Grunewald beauftragt. Die Entwurfsplanung der genannten Architekten sah keinen Landschaftsfriedhof sondern eine architektonisch gestaltete Friedhofsanlage vor.

Seit dem 01.02.2006 werden auf dem Friedhof Am Fließtal keine neuen Erdgrabstätten mehr angeboten.
Für Erdwahlgrabstätten, an denen bis zum 31.01.2006 bereits ein Nutzungsrecht bestand, gilt folgende Übergangsfrist:
Erst- und Nachbestattungen, Urnenbeisetzungen sowie Verlängerungen des Nutzungsrechts sind bis zum 31.12.2030 möglich.

Mögliche Grabstätten

Bildvergrößerung: Friedhof Am Fließtal Mustergrab Urnenwahl
Bild: BA Reinickendorf
  • Urnengemeinschaftsanlage
  • Urnenwahlgrabstellen
  • Urnenreihengrabstellen in Rasenflächen

Lageplan Friedhof Am Fließtal

PDF-Dokument (112.1 kB)

Adresse

Landeseigener Friedhof Am Fließtal
Waidmannsluster Damm 13
13509 Berlin
Tel.: (030) 90294-3331

Fahrverbindung:
Bus 222 Bushaltestelle Titusweg

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de

Zurück zur Übersicht der landeseigenen Friedhöfe in Reinickendorf