Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Umbau des Gehweges in der Ruppiner Chaussee und Neubau eines Gehweges in der Straße Am Tegelgrund

Pressemitteilung Nr. 9791 vom 16.07.2021

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin plant vom 06.09.2021 – 01.10.2021 den Umbau des Gehweges in der Ruppiner Chaussee Nr.151-151A und 139-139C in Pflasterbauweise auf einer Fläche von 124 m² und den Neubau eines Gehweges in der Straße Am Tegelgrund Nr. 5 bis Ruppiner Chausee ebenfalls in Pflasterbauweise auf einer Fläche von 99 m².

Die Baukosten betragen rund 71.710,00 € und werden aus dem Fahrbahn- und Gehweginstandsetzungsprogramm 2021 finanziert.