„Kein Sturm, nur Wetter“: Lesung mit Judith Kuckart in der Humboldt-Bibliothek

Pressemitteilung Nr. 9115 vom 10.10.2019
Bildvergrößerung: „Kein Sturm, nur Wetter“ von Judith Kuckart
„Kein Sturm, nur Wetter“ von Judith Kuckart
Bild: Verlag DuMont

Im Rahmen der beliebten Reihe „LESEZEICHEN-Literatur live in Tegel“ wird am 23. Oktober 2019 um 19.30 Uhr die renommierte Autorin Judith Kuckart in der Humboldt-Bibliothek aus ihrem neuen Roman „Kein Sturm, nur Wetter“ lesen. Die in Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf entstandene Veranstaltungsreihe wird moderiert von Claudia Johanna Bauer.

Eine namenlose Frau, 54 Jahre alt, begegnet auf dem Flughafen einem Mann: Robert, 36 Jahre alt. Nur eine flüchtige Begegnung, die dennoch dazu führt, dass die Frau einen Blick zurück auf ihr bisheriges Leben wirft. Dabei spielen die Zahlen 18, 36, 54 eine wesentliche den Roman gliedernde Rolle: Es geht um Lebensabschnitte in 18er-Schritten.

Judith Kuckart, geboren 1959 in Schwelm (Westfalen), lebt als Autorin und Regisseurin in Berlin und Zürich. Sie veröffentlichte bei DuMont den Roman ›Lenas Liebe‹ (2002), der 2012 verfilmt wurde, den Erzählband ›Die Autorenwitwe‹ (2003), die Neuausgabe ihres Romans ›Der Bibliothekar‹ (2004) sowie die Romane ›Kaiserstraße‹ (2006), ›Die Verdächtige‹ (2008), ›Wünsche‹ (2013) und ›Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück‹ (2015). Judith Kuckart wurde mit zahlreichen Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet.

Der Eintritt beträgt 7,- €, ermäßigt 4,- €

Kontakt:
Humboldt-Bibliothek
Karolinenstr. 19
13507 Berlin
Tel.: 90294 5921
Fax: 90294 5999
Humboldt-Bibliothek@reinickendorf.berlin.de
www.stadtbibliothek-reinickendorf.de