Inhaltsspalte

Abstimmungsphase des Bürgerhaushalts 2020/21 startet

Pressemitteilung vom 10.01.2019

Ab Montag, dem 14. Januar 2019, geht der aktuelle Bürgerhaushalt 2020/2021 in die heiße Phase, bei der die Bürgerinnen und Bürger für ihre Favoriten stimmen können. Alle Vorschläge wurden inzwischen von der Verwaltung auf Haushaltsrelevanz geprüft sowie mit einer Kostenschätzung und fachlichen Stellungnahme versehen.

Unter dem Motto „Mischen Sie mit!“ wurden bis Mitte Oktober 2018 insgesamt 282 Vorschläge und damit 47 mehr als beim letzten Bürgerhaushalt in den Stadtteilen und im Internet gesammelt. Die Vorschläge reichen von der Aufwertung des Springpfuhlparks über die Aufstellung von Sitzbänken bis zur Wiederherrichtung des Aussichtspunktes Biesdorfer Höhe.

Die Vorschläge, die bis zum Ende der Abstimmung am Freitag, dem 1. Februar 2019, die meisten Stimmen auf sich vereinigen können, werden dann entsprechend ihrer Rang- und Reihenfolge ausgewertet. Entsprechend der Kosten werden sie entweder im Rahmen des Bürgerbudgets in den Haushaltsjahren 2020/2021 in Angriff genommen oder der Bezirksverordnetenversammlung zur Beratung und Entscheidung vorgelegt. Beim Bürgerbudget haben die Bürgerinnen und Bürgern wieder die Möglichkeit, den tatsächlichen Einsatz der bezirklichen Gelder von bis zu 200.000 Euro jährlich durch Abstimmung der Vorschläge zu bestimmen.

Abstimmen können alle Bürgerinnen und Bürger von Marzahn-Hellersdorf im Internet unter www.mischen-sie-mit.de oder direkt vor Ort bei Abstimmungsveranstaltungen in den einzelnen Stadtteilen. Alle Termine und Abstimmungsorte in den Stadtteilen sind im Veranstaltungskalender hinterlegt.