Gremien

Bunte Hände von Menschen
Bild: Fotolia_Nelos

Bezirksausschüsse im Bereich Schule

Die Bezirksausschüsse dienen der Wahrnehmung der Interessen der jeweiligen Gruppe in Angelegenheiten der allgemeinbildenden Schulen im Bezirk sowie der Vorbereitung und Koordinierung der Arbeit im Bezirksschulbeirat.

Bezirksschulbeirat (BSB)

Der Bezirksschulbeirat ist das höchste und wichtigste Mitwirkungsgremium auf bezirklicher Ebene. Er repräsentiert alle an der Schule vertretenen Gruppen und sichert dadurch die umfassende Wahrnehmung der ihm zugewiesenen Aufgaben.

Er besteht aus den von den Bezirksausschüssen (Bezirkselternausschuss, Bezirksausschuss des pädagogischen Personals und Bezirksschülerausschuss) jeweils gewählten Vertreter/innen.
Des Weiteren gehören ihm ein/e Vertreter/in des bezirklichen Jugendhilfeausschusses, zwei Vertreter/innen der Privatschulen und ein/e Vertreter/in des Integrationsausschusses der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirkes mit beratender Stimme an.

Der Bezirksschulbeirat dient dem Austausch von Informationen und Erfahrungen der Mitglieder (Eltern, Schüler/innen, pädagogisches Personal) untereinander und setzt sich für deren Belange ein. Schulaufsicht und Bezirksamt nehmen regelmäßig an Sitzungen teil und stehen für Auskünfte zur Verfügung. In Fragen des bezirklichen Schulwesens steht der Bezirksschulbeirat dem Bezirksamt und der Schulaufsichtsbehörde beratend zur Seite und unterbreitet Vorschläge.

Vom Bezirksamt ist der Bezirksschulbeirat in folgenden Angelegenheiten zu hören:

• Schulentwicklungsplanung des Bezirks,
• Errichtung, Zusammenlegung, Umwandlung, Verlegung und Aufhebung von Schulen,
• Festlegung und Veränderung von Einschulungsbezirken,
• Planung bezirklicher Schulbaumaßnahmen,
• bezirkliche Maßnahmen zur Verbesserung des Zusammenwirkens der Schulen,
• Schulversuche an Schulen des Bezirks und
• bezirkliche Maßnahmen zur Verbesserung, Planung und Durchführung der Kooperation zwischen Jugendhilfe und Schule

Aus seiner Mitte heraus wählt der BSB:

• eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden,
• eine Vertreterin oder einen Vertreter für den Jugendhilfeausschuss mit beratender Stimme (JHA)

Bezirkselternausschuss (BEA)

Der BEA besteht aus den für das Gremium gewählten Elternsprecher/innen aller allgemeinbildenden Schulen in Friedrichshain-Kreuzberg (Grundschulen, Gemeinschaftsschulen, Integrierte Sekundarschulen, Gymnasien und Förderzentren). Beratend können Elternsprecher/innen der Privatschulen teilnehmen.

In diesem Gremium werden die Interessen der Eltern in Angelegenheiten der allgemeinbildenden Schulen im Bezirk vertreten sowie die Arbeit im Bezirksschulbeirat vorbereitet und koordiniert.

Aus seiner Mitte heraus wählt der BEA:

• eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden,
• zwölf Vertreterinnen oder Vertreter für den Bezirksschulbeirat,
• zwei Vertreterinnen oder Vertreter für den Landeselternausschuss (LEA) und
• eine Vertreterin oder einen Vertreter für den Landesschulbeirat (LSB)

Homepage des BEA Friedrichshain-Kreuzberg

Bezirksausschuss des pädagogischen Personals (BpP)

Der BpP besteht aus den für das Gremium gewählten Pädagoginnen und Pädagogen aller allgemeinbildenden Schulen in Friedrichshain-Kreuzberg (Grundschulen, Gemeinschaftsschulen, Integrierte Sekundarschulen, Gymnasien und Förderzentren). Beratend können Vertreter/innen des pädagogischen Personals der Privatschulen teilnehmen.

In diesem Gremium werden die Interessen der Lehrer*innen in Angelegenheiten der allgemeinbildenden Schulen im Bezirk vertreten sowie die Arbeit im Bezirksschulbeirat vorbereitet und koordiniert.

Aus seiner Mitte heraus wählt der BpP:

• eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden,
• zwölf Vertreterinnen oder Vertreter für den Bezirksschulbeirat,
• zwei Vertreterinnen oder Vertreter für den Landesausschuss des pädagogischen Personals (LpP) und
• eine Vertreterin oder einen Vertreter für den Landesschulbeirat (LSB)

Bezirksschülerausschuss (BSA)

Der BSA besteht aus den für das Gremium gewählten Schüler/innen aller allgemeinbildenden Schulen in Friedrichshain-Kreuzberg (Gemeinschaftsschulen, Integrierte Sekundarschulen, Gymnasien und einigen Förderzentren). Beratend können Vertreter/innen der Schüler/innen der Privatschulen teilnehmen.

In diesem Gremium werden die Interessen der Schüler/innen in Angelegenheiten der allgemeinbildenden Schulen im Bezirk vertreten sowie die Arbeit im Bezirksschulbeirat vorbereitet und koordiniert.

Aus seiner Mitte heraus wählt der BSA:

• eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden,
• zwölf Vertreterinnen oder Vertreter für den Bezirksschulbeirat,
• zwei Vertreterinnen oder Vertreter für den Landesschülerausschuss (LSA) und
• eine Vertreterin oder einen Vertreter für den Landesschulbeirat (LSB)

Der Bezirksschülerausschuss Friedrichshain-Kreuzberg wird auf Wunsch des Gremiums durch das Kinder- und Jugend-Beteiligungsbüro Friedrichshain-Kreuzberg (KJBb) unterstützt.