Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Die AG EU-Zuwanderung

Das Bezirksamt...

Konferenz mit 8 Personen
Bild: © coramax(fotolia.com

…hat am 13.02.2018 die Qualifizierung der bezirklichen AG “Roma” zu einer ressortübergreifenden AG EU-Zuwanderung beschlossen.

Die AG EU-Zuwanderung befasst sich mit allen Fragen der Migration, Partizipation
und Integration der im Bezirk Bürgerinnen und Bürger aus Mitgliedsstaaten
der Europäischen Union.

Beschluss des Bezirksamtes zur AG EU-Zuwanderung

Beschluss des Bezirksamtes zur AG EU-Zuwanderung

Bezirksamtsbeschluss 324/2018 vom 13.02.2018 zur Einrichtung der AG EU-Zuwanderung und zur Geschäftsordnung der AG.

PDF-Dokument

Grundsätze der AG EU-Zuwanderung

  • Die AG EU-Zuwanderung versteht sich als Kompetenzraum bei ressortübergreifenden und sozialräumlichen Herausforderungen und Problemlagen in Bezug auf EU-Zuwanderer_innen und unterstützt das Bezirksamt und seine Fachämter bei der Aufgabenwahrnehmung.
  • Die AG EU-Zuwanderung versteht sich als eine Facharbeitsgruppe, die evidenzbasiert und lösungsorientiert mit Herausforderungen im Sozialraum umgeht.
  • Die AG EU-Zuwanderung unterstützt die bezirklichen Fachämter bei der ressortübergreifenden Abstimmung sowie bei der Stärkung der interkulturellen Öffnung in Bezug auf die Zielgruppe und Themen im Zusammenhang mit EUZuwanderung.
  • Die AG EU-Zuwanderung versteht sich als entscheidungsvorbereitendes Gremium. Konzepte, Maßnahmen und Strategien werden der AG Infrastruktur/ Sozialraumorientierung vorgelegt.
  • Die AG EU-Zuwanderung setzt sich für ein friedliches, gleichberechtigtes, diskriminierungsfreies Zusammenleben aller Einwohnerinnen und Einwohner im Bezirk Mitte von Berlin ein.
  • Die AG EU-Zuwanderung setzt sich für die Teilhabe von EU-Zuwander_innen und den Abbau von Diskriminierung und Antiziganismus ein.
  • Die AG EU-Zuwanderung erkennt das hohe Gut der europäischen Bürgerrechte und der europäische Freizügigkeit an und setzt sich dafür ein, das Verständnis zur Lage und Situation Zugewanderter im Bezirk und in der Bezirksverwaltung zu erhöhen.
  • Die AG EU-Zuwanderung verfolgt einen partizipativen Ansatz und erarbeitet Strategien und Lösungsvorschläge nach Möglichkeit partnerschaftlich im Dialog mit Migrantenselbstorganisationen, migrantischen Beratungseinrichtungen und bezieht die Bedarfe der Zielgruppe ein.
  • Die AG EU-Zuwanderung unterstützt das Bezirksamt und die bezirklichen Fachämter bei der kundenorientierten Aufgabenwahrnehmung und fördert die
  • interkulturelle Kompetenzbildung.

Mitglieder der AG

  • bezirkliche Fachämter gem. § 37 BezVG
kooptierte Mitglieder
  • SenBJF, Schulaufsicht, Außenstelle Mitte
  • Polizei, Direktion 3
  • Projektträger der bezirklichen EHAP-Programme (Kooperationspartner)
  • Projektträger des bezirksorientierten Programms
  • Projektträger Aktionsplan zur Einbeziehung ausländischer Roma mit Wirkungskreis Bezirk Mitte
  • Projektträger der Schulsozialarbeit für Willkommensklassen sowie Schulmediation

Die AG EU-Zuwanderung kann weitere Akteure – insbesondere migrantische Beratungseinrichtungen sowie Migrantenselbstorganisationen zur Teilnahme einladen.

Aktuelles

Mobile Beratungsstelle für Zuwandernde aus Südosteuropa (MOBI.Berlin)

Die Mobile Anlaufstelle bietet:
  • Erstberatung zu Aufenthalt, Existenzsicherung, Wohnen, Gesundheit, Zugang zu Sprachkursen, Schule und Arbeit
  • Begleitung zu Behörden
  • Vermittlung in die Regeldienste
  • Konfliktprävention und Krisenintervention im öffentlichen Raum und im Wohnumfeld

MOBI.Berlin ist ein Projekt des Caritasverbandes für das
Erzbistum Berlin e.V. und wird aus Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und dem EHAP finanziert.

  • Kontakt

  • Koordination

    Frau Berdich

    Tel.: 030 224 96 157
    E-Mail: h.berdich@caritas-berlin.de

  • Allgemeine Auskunft und Terminvergabe

    Tel.: 030 505 62 681

  • Konfliktintervention

    Herr Danner

    Tel.: 030 505 62 681
    Mobil: 0162 2 36 36 55
    E-Mail: m.danner@caritas-berlin.de

  • Bürosprechzeiten

    Donnerstag 14.00 – 17.00 Uhr
    Levetzowstr. 12a, 10555 Berlin

Zu weiteren bezirksorientierten Integrationsangeboten für EU-Zuwanderer_innen fragen Sie bitte die Geschäftsstelle oder nutzen Sie unsere Datenbank.

Button mit Integration
Bild: kebox - Fotolia.com