Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Wichtige Neuregelung zum Nachweis über ein negatives Corona-Test-Ergebnis in Gewerbebetrieben

Pressemitteilung Nr. 305 vom 08.09.2021

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg informiert die Gewerbetreibenden über die zum 4. September 2021 in Kraft tretende Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die auch wichtige Veränderungen für Gewerbebetriebe mit sich bringt.

Soweit nach dieser Verordnung vorgeschrieben ist, dass Personen negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet sein müssen, ist die Erfüllung dieser Voraussetzung nun durch die Gewerbetreibenden zu gewährleisten.

Künftig sind die Gewerbetreibenden oder die vor Ort beschäftigten Mitarbeitenden Adressat_in des Bußgeldbescheides!