Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Open-Air-Ausstellung „Neue Mitte Tempelhof – Update“ zieht ein weiteres Mal um

Viele Menschen stehen an einem Tisch, auf dem ein großer Straßenplan liegt
Werkstattverfahren „Neue Mitte Tempelhof": 2. Werkstatt am 13.02.2020
Bild: Till Budde
Pressemitteilung Nr. 091 vom 29.03.2021

Die Ausstellung informiert über die Entwicklung des Quartiers rund um das Rathaus Tempelhof. Nach Stationen am Rathaus Tempelhof, auf dem Campus der Diakonie in der Götzstraße und am Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen zieht sie nun an ihren vierten Standort in die Siedlung der Märkischen Scholle eG.

Wanderausstellung „Neue Mitte Tempelhof – Update“
Vom 30. März bis zum 09. Mai 2021
an der Ecke Felixstraße / Albrechtstraße in 12099 Berlin

Bildvergrößerung: Standort des Ausstellung in einem Stadtplan eingezeichnet
Lageplan
Bild: Märkische Scholle Wohnungsunternehmen eG

Auf zwölf Info-Tafeln werden die Planungen für das Quartier rund um das Rathaus Tempelhof vorgestellt. Neben der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist in der “Neuen Mitte Tempelhof” der Neubau mehrerer öffentlicher Gebäude, wie einem Kultur- und Bildungshaus mit neuer Bezirkszentralbibliothek, eine Schwimmhalle und ein Erweiterungsbau des Rathauses geplant.

Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert, um möglichst viele Interessierte zu erreichen. Auf den Schautafeln finden Sie nicht nur Informationen zu den aktuellen Entwicklungen und Planungen im Quartier, sie möchten auch zur Beteiligung am weiteren Planungsprozess animieren. Wie genau Sie Ihr Wissen, Ihre Expertise und Ihre Meinung einbringen können erfahren Sie vor Ort wie auch regelmäßig auf der Internet-Seite “Neue Mitte Tempelhof”.

Aufgrund des Formates im Freien kann die Ausstellung auch in Pandemiezeiten besucht werden. Achten Sie bitte dennoch auf ausreichend Abstand und die gängigen Sicherheitsmaßnahmen.

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg freut sich auf Ihren Besuch.