30 Jahre Mauerfall - Teilen Sie Ihre Erinnerungen

Pressemitteilung Nr. 304 vom 23.07.2019

Wo waren Sie am 09. November 1989?

Was sind Ihre Erinnerungen an dieses aufregende und bewegende Ereignis am 09. November 1989? Wie hat der Mauerfall Ihr Leben geprägt und verändert? Welche Emotionen verbinden Sie mit diesem Tag und als was würden Sie ihn rückblickend nach nun mittlerweile 30 Jahren bezeichnen?

Wir sammeln Ihre Erinnerungen an den Mauerfall:

  • Berichte
  • Fotos
  • Filmaufnahmen

Die Spuren der Mauer sind heute größtenteils verschwunden und umso wichtiger ist es an dieses historisch einmalige Ereignis zu erinnern. Alle, die den Fall der Berliner Mauer miterlebt haben, besitzen ihre ganz individuellen Erinnerungen. Teilen Sie diese mit Ihren Mitmenschen und vor allem mit der jüngeren Generation!

Das Bezirksamt möchte zusammen mit der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow aus dem Partnerlandkreis Teltow-Fläming Ihre eingereichten Erinnerungen im Rahmen einer Gedenkveranstaltung am 09. November 2019 am Mahlower Mauerfalldenkmal ausstellen und vortragen.
Bei einer regen Beteiligung ist außerdem eine Ausstellung im Rathaus Tempelhof und die Veröffentlichung auf der Bezirklichen Webseite zum Thema geplant.

Bitte beachten Sie daher: Wenn Sie uns Beiträge zusenden, erklären Sie sich mit einer Veröffentlichung einverstanden. Wenn Sie gerne anonym bleiben möchten, geben Sie uns ebenfalls einen Hinweis.

Zusendung Ihrer Erinnerungen per:

  • E-Mail an Frau Meyling
  • Postalisch:
    Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
    Pressestelle, z. H. Frau Meyling
    10820 Berlin

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow freuen sich auf Ihre Beiträge!

Kontakt:

Pressestelle Tempelhof-Schöneberg
Paulina Meyling
Telefon: (030) 90277-6390