Drucksache - 1119/V  

 
 
Betreff: Bezirkliche Zentrenentwicklung unterstützen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezirksverordnetenversammlung Mitte
Verfasser:Neugebauer, Schneider, Kurt und die übrigen Mitglieder der Fraktion Bündnis90/ Die Grünen 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
22.03.2018 
16. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin überwiesen   
Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt, Gleichstellung Vorberatung
23.04.2018 
13. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt und Gleichstellung vertagt   
28.05.2018 
15. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt und Gleichstellung vertagt   
25.06.2018 
16. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt und Gleichstellung vertagt   
27.08.2018 
17. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt und Gleichstellung vertagt   
22.10.2018 
18. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt und Gleichstellung vertagt   
26.11.2018 
19. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt und Gleichstellung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Stadtentwicklung Vorberatung
27.06.2018 
20. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne vertagt   
05.07.2018 
21. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne vertagt   
29.08.2018 
22. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne vertagt   
26.09.2018 
23. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne vertagt   
24.10.2018 
24. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne vertagt   
28.11.2018 
25. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Mitte von Berlin
20.12.2018 
23. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Grüne vom 13.03.2018
2. Austauschblatt Grüne vom 24.10.2018
3. BE WiArb vom 27.11.2018
4. BE StadtE vom 28.11.2018
5. Beschluss vom 20.12.2018

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklung der bezirklichen Zentren fachämterübergreifend und aktiv zu unterstützen.

Hierzu wird das Bezirksamt gebeten, unter Berücksichtigung der Dokumentation des Fachgesprächs „Trends im Einzelhandel und ihre Wirkungen in den Berliner Zentren“, des Statusberichts zum Stadtentwicklungsplan Zentren und der AV Zentrenkonzepte das bezirkliche Einzelhandelskonzept fortzuschreiben. Hierbei soll insbesondere die bezirkliche Genehmigungspraxis für großflächige Einzelhandelsvorhaben (wie z B „LP12“) derart gehandhabt werden, dass multifunktionalen  Konzepten aus bezahlbarem Wohnen, Arbeiten, derrderung des Branchenmixes im Einzelhandelsgefüge vor Ort und kulturellen Angeboten Vorrang gegeben werden soll vor reinen Shoppingkonzepten.

Hieran anknüpfend wird das Bezirksamt gebeten, unter Federführung der bezirklichen Wirtschaftsförderung    die Entwicklung der Zentren im Bezirk fachämterübergreifend und unter Berücksichtigung vorhandener  Förderkulissen (z.B. Kooperatives Standortmanagement Mitte) zu unterstützen und konzeptionell darzulegen

- Welche Stärken und Schwächen die einzelnen Zentren im Hinblick auf die Vielfalt der Angebote (wirtschaftlicher Branchenmix, kulturelle Angebote), die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum (Identifikationsorte, Fußngerfreundlichkeit, Barrierefreiheit insb für mobilitätseingeschränkte Personen (siehe insb. Forderungen in den Protokollen von Begehungen des Behindertenbeirats), Beleuchtungssituation, Zustand des Stadtgrüns) und die Verkehrssituation (insb. Für Radfahrende) derzeit aufweisen

- Welcher bezirkliche Handlungsbedarf sich für die Zentrenentwicklung durch den zunehmenden Onlinehandel für den stationären Handel vor Ort ergibt

- Welchen Einfluss die touristische Nachfrage auf die Zentren hat

- Wie zentrenrelevante Vorschläge,wie z.B. das Leitbilds Potsdamer Straße berücksichtigt werden soll und

- welche Handlungsempfehlungen sich hieraus für die einzelnen Fachämter ergeben .

Das Bezirksamt wird ersucht, die bezirklichen Standort- und Interessengemeinschaften einzubeziehen. Ggf. sollen entsprechende Fördermittel beantragt werden.

 

 

Erledigungsfrist: 10.04.2019

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen