Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Aktuelle Informationen aus dem Fachbereich Schule

Ball mit Aufschrift Newsletter
Bild: senoldo - Fotolia.com

Friedenauer Gemeinschaftsschule erhält Gymnasiale Oberstufe

Pressemitteilung Friedenauer Gemeinschaftsschule

PDF-Dokument

Schulanmeldung für Einschulung 2021

Für Kinder, die vom 1. Oktober 2014 bis 30. September 2015 geboren sind, beginnt die Schulpflicht am 1. August 2021.
Kinder, die vom 1. Oktober 2015 bis 31. März 2016 geboren sind, können auf Antrag der Eltern vorzeitig in die Schule aufgenommen werden, sofern kein Sprachförderbedarf besteht.
Wenn Sie eine spätere Einschulung Ihres Kindes wünschen, können Sie die Zurückstellung von der Schulpflicht beantragen.
Bitte melden Sie Ihr schulpflichtiges Kind in der Zeit vom 28. September bis 9. Oktober 2020 in der für Sie zuständigen Grundschule an.

Weitergehende Informationen finden Sie bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Änderung von Einschulungsbereichen

Zum Schuljahr 2021/2022 mussten die Einschulungsbereiche von 7 der 33 Grundschulen bzw. Gemeinschaftsschulen in bezirklicher Trägerschaft im Bezirk Tempelhof-Schöneberg bedarfsgerecht angepasst werden.
Weitergehende Informationen finden Sie unter Schulorganisation…

Anmeldung für die weiterführenden Schulen

Der Anmeldungen für den Übergang von der Grundschule in die Jahrgangsstufe 7 an den weiterführenden Schulen erfolgen in der Zeit vom 17. bis 26. Februar 2020.

  • In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der Erstwunschschule an. Sie können dabei auch einen Zweit- und Drittwunsch angeben. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose vorgelegt werden.

Bei der Anmeldung für den Übergang in die Jahrgangsstufe 5 (grundständige Gymnasien/ISS) gelten besondere Regelungen.
Anmeldezeitraum: vom 10. bis 13. Februar 2020.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie: Wohin nach der Grundschule…

Einschulung 2020 - Schulanmeldung

Für Kinder, die vom 1. Oktober 2013 bis 30. September 2014 geboren sind, beginnt die Schulpflicht am 1. August 2020.
Kinder, die vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 geboren sind, können auf Antrag der Eltern vorzeitig in die Schule aufgenommen werden, sofern kein Sprachförderbedarf besteht.
Wenn Sie eine spätere Einschulung Ihres Kindes wünschen, können Sie die Zurückstellung von der Schulpflicht beantragen.
Bitte melden Sie Ihr schulpflichtiges Kind in der Zeit vom 19. September bis 2. Oktober 2019 in der für Sie zuständigen Grundschule an.

Weitergehende Informationen finden Sie bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie…

Neue Einschulungsbereiche zum Schuljahr 2020/2021

Zum Schuljahr 2020/2021 mussten die Einschulungsbereiche der Grundschulen in bezirklicher Trägerschaft im Bezirk Tempelhof-Schöneberg bedarfsgerecht angepasst werden. Das hat teilweise zu Veränderungen hinsichtlich der zuständigen Grundschule geführt, über die Sie sich unter Schulplanung/Schulorganisation informieren können.
Im Rahmen der regelmäßigen Überprüfung der Einschulungsbereiche, zu der das Schulamt verpflichtet ist, wurde festgestellt, dass Anpassungen für insgesamt 20 Einschulungsbereiche dringend notwendig waren, da aufgrund der stetig steigenden Schüler_innenzahlen ansonsten an einigen Schulen nicht mehr ausreichend Platzkapazitäten zur Verfügung gestanden hätten, um den im jeweiligen Einzugsgebiet wohnenden schulpflichtigen Kindern im Grundschulalter den gesetzlich zustehenden Schulplatz an der zuständigen Schule bereitstellen zu können. Teilweise handelt es sich jedoch nur um geringfügige Änderungen.
Neu festgelegt wurde aufgrund einer Schulgesetzänderung ein Einschulungsbereich für die Primarstufe Friedenauer Gemeinschaftsschule. Das hat selbstverständlich Auswirkungen auf die angrenzenden Einschulungsbereiche.

Anmeldung für die weiterführenden Schulen

Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die Jahrgangsstufe 7 an weiterführenden Schulen ist vom 12. Februar bis 20. Februar 2019.

  • In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der Erstwunschschule an. Sie können auch einen Zweit- und Drittwunsch angeben. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose vorgelegt werden.
Bei der Anmeldung für den Übergang in die Jahrgangsstufe 5 gelten besondere Regelungen.
  • Anmeldezeitraum für alle Klassen ab Jahrgangsstufe 5: vom 01.03. bis 07.03.2019.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie: Wohin nach der Grundschule…

Einschulung 2019

Für Kinder, die vom 1. Oktober 2012 bis 30. September 2013 geboren sind, beginnt die Schulpflicht am 1. August 2019.

Für den Schulbeginn müssen Sie Ihr Kind in der Zeit vom 4. Oktober bis 17. Oktober 2018 in der für Sie zuständigen Grundschule anmelden. Diese finden Sie in der nachfolgend hier veröffentlichten Karte bzw. in dem entsprechenden Adressverzeichnis.

Zum Schuljahr 2019/2020 wurden keine Änderungen von Einschulungsbereichen vorgenommen.

Kinder, die vom 1. Oktober 2013 bis 31. März 2014 geboren sind, können auf Wunsch der Eltern vorzeitig in die Schule (zum Schuljahr 2019/2020) aufgenommen werden, sofern kein Sprachförderbedarf besteht.

Wenn Sie eine spätere Einschulung Ihres Kindes wünschen, können Sie die Zurückstellung von der Schulpflicht beantragen.

Weitergehende Informationen finden Sie bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Schule mit neuem Namen

Im Ergebnis eines stark partizipativen Schulentwicklungsprozesses hat sich die Schulgemeinschaft der ehemaligen Ludwig-Heck-Grundschule für einen neuen Namen entschieden, der durch den Bezirk und den Senat bestätigt wurde. Nach der deutschsprachigen Dichterin heißt die Schule jetzt Mascha-Kaléko-Grundschule.

Anmeldungen weiterführende Schulen

Der Anmeldezeitraum für die 7. Klassen an den weiterführenden Schulen (Gymnasien sowie Sekundar- und Gemeinschaftsschulen) ist vom 13. bis zum 21. Februar 2018.

Der Anmeldezeitraum für die 5. Klassen an den Gymnasien ist vom 27. Februar bis zum 06. März 2018.

Das Anmeldeformular erhalten Sie zusammen mit dem Halbjahreszeugnis in Ihrer Grundschule. Der Antrag ist in der Erstwunschschule während des Anmeldezeitraums abzugeben.

Erfolgreiche Aktion des Bildungsverbundes Nahariyakiez - Lichtenrade

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am 30. September etwa 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene und sammelten in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Nahariyakiez als ‘Kehrenbürger der Berliner Stadtreinigung’ (BSR) Müll und sonstigen Unrat und ließen sich anschließend die von der Hausverwaltung gesponserten Köstlichkeiten vom Grill, die Würstchen, Maiskolben und vieles mehr, schmecken.
Die Kiezaktion war eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Outreach, dem Jugendcafé am Dorfteich, dem Evangelischen Kinder- und Jugendhaus, der Nahariya-Grundschule mit ihrem Förderverein und ihrer Schulstation, der Leo-Kestenberg-Musikschule und der Rohrer-Hausverwaltung.
Auch Frau Kühnemann aus der BVV schaute vorbei und informierte sich vor Ort über die Aktivitäten des Bildungsverbundes.
Die Aktion wurde aus Mitteln des Programms ‘Freiwilliges Engagement In Nachbarschaften’ (FEIN) des Landes Berlin unterstützt.

Neue Einschulungsbereiche zum Schuljahr 2018/2019

Zum Schuljahr 2018/2019 mussten die Einschulungsbereiche der Grundschulen in bezirklicher Trägerschaft im Bezirk Tempelhof-Schöneberg bedarfsgerecht angepasst werden. Das hat teilweise zu erheblichen Veränderungen hinsichtlich der “zuständigen Grundschule” geführt, über die Sie sich unter Schulplanung/Schulorganisation informieren können.

Die Änderungen gelten für Kinder, die vom 1. Okober 2011 bis 30. September 2012 geboren und am 1. August 2018 schulpflichtig sind.
Für den Schulbeginn müssen Sie Ihr Kind in der Zeit vom 4. bis 17. Oktober 2017 in der für Sie zuständigen Grundschule anmelden.