Autorenlesung: Jan Skudlarek liest aus "Wahrheit und Verschwörung"

Pressemitteilung Nr. 413 vom 02.10.2019
Bildvergrößerung: Autor und Philosoph Jan Skudlarek
Bild: Manuel Schamberger

Der Autor und Philosoph Jan Skudlarek, Jahrgang 1986, ist seit 2007 literarisch tätig. Er ist Preisträger des Literatur¬förder¬preises 2008 der Gesell¬schaft zur Förderung der West¬fälischen Kultur¬arbeit und erhielt 2016 den Postpoetry Award des Landes NRW. Mit seinem unterhaltsamen Buch “Der Aufstieg des Mittelfingers” war Jan Skudlarekt bereits Lesegast in der Bezirkszentralbibliothek. “Wahrheit und Verschwörung” ist sein neues, vor wenigen Wochen erschienenes Buch.

  • Termin: Donnerstag, den 24. Oktober 2019 um 20:00 Uhr
  • Ort: Bezirkszentralbibliothek„Eva-Maria-Buch-Haus“,Götzstr. 8/10/12, 12099 Berlin
Bildvergrößerung: Buchcover "Wahrheit und Verschwörung"
Bild: reclam Verlag

Pippi Langstrumpfs amüsante Verkehrung der Welt (“Ich mach mir die Welt, widewidewie sie mir gefällt”) macht heutzutage Schule – in der großen Politik, in der öffentlichen Diskussion, in den sozialen Medien. Jan Skudlarek diskutiert anhand illustrierender Beispiele die damit verbundenen Bedrohungen und Probleme. Er liefert eine dringend notwendige Orientierungshilfe und Anleitung zum Selber-Denken, um sich in dem Minenfeld aus Fake News, False Flags, Verschwörungstheorien und vergiftendem Zweifel zu behaupten. Denn immer mehr Menschen pflegen ihre eigene, private Wahrheit. Und man kann zwar seine eigene Meinung haben, aber nicht seine eigenen Fakten.
Eine funktionierende Gemeinschaft braucht den Glauben an die Möglichkeit, zusammen im Austausch Wahrheit zu erkennen. Und, hält Skudlarek fest, sie braucht Zivilcourage: Die Wahrheit zu lieben bedeutet, Unwahrheiten zu widersprechen.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Kontakt:

Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“
Götzstr. 8/10/12, 12099 Berlin (Bus / U-Bahnhof Alt Tempelhof)
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 bis 20:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr
Internetseite der Museen Tempelhof-Schöneberg

Museen Tempelhof-Schöneberg
Öffentlichkeitsarbeit
Frau Gragert-Klier
E-Mail an Frau Gragert-Klier
Telefon: (030) 90277-2172