BezirksTOUR: Koloniales Schöneberg - Ein Stadtspaziergang mit Stefan Zollhauser

Schild der Kleingarten-Kolonie "Samoa"
Kleingarten-Kolonie "Samoa"
Bild: Museen Tempelhof-Schöneberg
Pressemitteilung Nr. 207 vom 17.05.2019
  • Sonntag, 26.05.2019 um 16:00 Uhr
  • Treffpunkt: Haus am Kleistpark
    Grunewaldstraße 6–7, 10825 Berlin
  • Teilnahme kostenlos

Was war die Botanische Zentralstelle für die deutschen Kolonien? Weshalb gibt es eine “Kolonie Samoa” in Schöneberg? Und wer deponierte eine “Höllenmaschine” im Reichsentschädigungsamt?

Unser Stadtspaziergang erkundet die Lebenswelten zahlreicher Kolonialmigrant_ innen und deren spärliche Erwerbsmöglichkeiten, thematisiert die Ausbeutung durch die koloniale Plantagenwirtschaft und verfolgt den Weg von Kaffee und Zucker. Dabei werden wir auch dem Usambaraveilchen begegnen.

Kontakt

Museen Tempelhof-Schöneberg
Brigitte Garde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fachbereich Kunst, Kultur, Museen
Telefon (030) 90277-6227 /-6163
E-Mail an die Museen Tempelhof-Schöneberg
Internetseite der Museen Tempelhof-Schöneberg