Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Ausschreibung für Stipendien für Betreiber*innen von Projekträumen und –initiativen im Bereich Bildende Kunst im Jahr 2021

Zielgruppe

Die Ausschreibung richtet sich sowohl an Betreiber*innen künstlerischer Projekträume, als auch an Initiativen ohne räumliche Verortung aus dem Bereich Bildende Kunst. Antragsberechtigt sind juristische und natürliche Personen (Einzelpersonen, Vereine, Künstlergruppen, etc.).
Die Projekträume bzw. Initiativen sollen in Berlin ansässig und tätig sein, über ein eigenes, öffentlich zugängliches Programm verfügen und der Präsentation, Produktion, Entwicklung und Recherche dienen.

Zweck/Ziele der Stipendien

Den Stipendiat*innen soll die Möglichkeit zur Durchführung selbstgewählter kuratorischer Recherchevorhaben gegeben werden, wie z.B.:

  • Recherche oder Vorarbeit an einem bestimmten Thema zum Programm in 2021
  • Erschließung neuer/anderer Arbeitstechniken (z. Bsp. Digitalisierung, Programmplanung unter Pandemie-Bedingungen)
  • Fortführung bzw. Vollendung bestimmter Arbeiten
  • Vermittlung, Dokumentation oder Publikation etc.

Voraussetzungen

Bewerben können sich alle Betreiber*innen von Projekträumen und -initiativen, die der oben beschriebenen Zielgruppe zuzuordnen sind und folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie existieren seit mindestens 1 Jahr (rückwirkend ab Ausschreibungsende).
  • Sie können kontinuierliche, künstlerische Aktivitäten ihres Ortes/ihrer Initiative in Berlin nachweisen. Die Jury wird angehalten, die eingeschränkten Präsentations- und Arbeitsmöglichkeiten auf Grund der Corona-Pandemie seit Februar 2020 zu berücksichtigen!
  • Sie haben ihren Sitz und ihre Hauptaktivitäten in Berlin.
  • Ihr Projektraum/ihre Initiative ist nicht markt- und gewinnorientiert.

Stipendien

Auf Vorschlag einer unabhängigen Jury sollen Stipendien à 2.000 € vergeben werden.

Zeitraum der Ausschreibung

Bitte beachten Sie die aktuellen Ausschreibungstermine:

https://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/antragsfristen/#bildende

Antragsstellung

Der Antrag und alle erforderlichen Anlagen sind elektronisch einzureichen.
Das elektronische Antragsformular sowie die Möglichkeit zum Hochladen der erforderlichen Anlagen finden Sie ab Ausschreibungsbeginn im Internet unter:

https://fms.verwalt-berlin.de/egokuef/

Beachten Sie bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im aktuellen Informationsblatt.

Kontakt / weitere Informationen:
Veit Rieber
Tel.: (030) 90 228 – 764
E-Mail: Veit.Rieber@kultur.berlin.de
Internet: https://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/bildende-kunst/

Informationsblatt

PDF-Dokument (149.5 kB) - Stand: 05. Mai 2021