Fairer Handel / Faire Beschaffung

Fairer Ball
Faire Bälle für Friedrichshain-Kreuzberg Bild: Collage: Philipp Striegler

Zusammen mit der Steuerungsgruppe „Friedrichshain-Kreuzberg wird fair!“ vermittelt die Koordinationsstelle Vorträge, Kurse und Beratung zu Fairem Handel an Bezirksverwaltung, Schule, Kindergarten und Sport, sowie die Bereiche Ernährung und Gesundheit.

Die Steuerungsgruppe besteht aus Fairhandels-Initiativen, Vertreter*innen der lokalen Politik, der Wirtschaft und der Bezirksverwaltung.

Wir tagen zirka einmal monatlich und freuen uns über neue Mitstreiter*innen. Die aktuellen Termine finden Sie hier.

Zu unserer Facebook-Seite!

Aktuell: Seit Juni 2017 beteiligt sich die Steuerungsgruppe an der landesweiten Initiative Berliner Sport – Rund um Fair. Ziel ist die Aufklärung über Menschenrechtsverletzungen in der Produktionskette von Fußbällen sowie die Umstellung auf nachhaltige und faire Konsummuster im Berliner Sport.

Das wollen wir! Ziele der Steuerungsgruppe Friedrichshain-Kreuzberg wird fair

Link zu: Ziele der Steuerungsgruppe
Bild: vectorchef / depositphotos.com

Die Steuerungsgruppe will dazu beitragen, dass der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg Verantwortung übernimmt. Wir möchten Impulse für ein
faires Einkaufsverhalten in der Bezirkspolitik, der Bezirksverwaltung und bei den Bürger*innen des Bezirks setzen und zu einem vielseitigen Angebot an fairen Produkten beitragen.
Dies geht vom fairen Kaffee, über faire IT bis hin zu fairen Natursteinen für unsere Straßen und Gebäude.
Damit wirken wir auch auf die Auszeichnung des Bezirks als „Fairtrade-Town“ hin.

Zu den Zielen der Steuerungsgruppe …

Präsentation - Faire Bälle für Friedrichshain-Kreuzberger Sportvereine

Am 23.Februar 2017 wurde der AK Mädchen- und Frauensport über die Hintergründe der Fußballproduktion und alternative Einkaufsmöglichkeiten informiert. Autorin: Juliane Kührich, Weed e.V.

PDF-Dokument (1.2 MB)

Präsentation - Faire Bälle an Friedrichshain-Kreuzberger Schulen

Am 22. Februar 2017 wurden die Sprotfachlehrer des Bezirks über die Produktionsbedingungen von Fußbällen und alternative Beschaffungsmöglichkeiten informiert!

PDF-Dokument (352.2 kB) - Stand: Februar 2017

Flyer Friedrichshain-Kreuzberg wird fair

PDF-Dokument (3.0 MB) - Stand: Februar 2017

Wegweiser Nachhaltige Beschaffung in Berliner Bezirken

Für einen erheblichen Teil (schätzungsweise 60 %) des öffentlichen Einkaufs sind die Berliner Bezirke verantwortlich. Somit können diese ihre Marktmacht nutzen, um bei Vergaben Nachhaltige Entwicklung umzusetzen und Umweltschutz und faire Arbeitsbedingungen zu berücksichtigen. Herausgeber: Berliner Fairgabe-Bündnis

PDF-Dokument (196.2 kB) - Stand: Februar 2017

Gute Gründe für nachhaltige Beschaffung

PDF-Dokument (279.5 kB)