Vergabe von Übungsräumen

Zielgruppe / Ziele der Förderung

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vermittelt in Kooperation mit der GSE Gesellschaft für Stadt Entwicklung gGmbH mit öffentlichen Mitteln ausgebaute Übungsräume an Berliner Musikgruppen bzw. Musikerinnen und Musiker aus den Bereichen Pop und Jazz (alle Stilrichtungen) mit einem professionellen musikalischen Anspruch. Vorrangig für die Vergabe der Übungsräume ist die künstlerische Qualität.
Gemeinsame Bewerbungen von zwei oder ggf. auch mehreren Gruppen / Formationen um einen Raum sind möglich.

Voraussetzungen

  • Die Musikerinnen und Musiker bzw. die Gruppen sind durch ihre künstlerische Arbeit ausgewiesen und belegen dieses mit entsprechenden Arbeitsproben.
  • Die Gruppe muss bereits seit mindestens einem Jahr existieren und erste öffentliche Auftritte nachweisen können.
  • Das Repertoire muss überwiegend aus eigenen Kompositionen und/oder neu arrangiertem Material bestehen.
  • Bei den Bewerbern muss es sich nicht um Berufsmusiker/innen handeln.
  • Die Bewerber/innen / Bewerber müssen ihren ersten Wohnsitz in Berlin haben. Gruppen müssen zumindest überwiegend aus Musikerinnen/Musikern bestehen, die ihren ersten Wohnsitz in Berlin haben.
  • Es dürfen bisher noch keine Tonträger veröffentlicht worden sein, die Goldstatus (100.000 verkaufte Alben, 150.000 verkaufte Singles) erreicht haben.

Umfang der Förderung

Es werden unterschiedliche große Übungsräume in der Baruther Str. 20 in 10961 Berlin-Kreuzberg sowie auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof, Columbiadamm 8-10, in 12101 Berlin angeboten. Die Vergabe der Musikübungsräume erfolgt für die Dauer von zunächst 2 Jahren.

Zeitraum der Ausschreibung

Die Übungsräume werden jeweils nach zwei Jahren neu ausgeschrieben.

Antragsstellung

Auch bisherige Nutzer dürfen sich erneut bewerben.

Beachten Sie bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im aktuellen Informationsblatt.

Informationsblatt zur Vergabe von Übungsräumen für Musikgruppen bzw. Musiker/innen

PDF-Dokument (41.6 kB) - Stand: Januar 2017

Anlage zum Antrag zur Vergabe von Übungsräumen (Künstlerischer Werdegang)

DOCX-Dokument (27.3 kB) - Stand: Januar 2017

Bitte reichen Sie den Antrag – sowie alle Anlagen – elektronisch ein.

Zugang zum Online-Antragsverfahren