Basisförderung Neue Musik

Zielgruppe / Ziele der Förderung

Gefördert werden Berliner Musikensembles, die überwiegend auf dem Gebiet der Neuen Musik (zeitgenössische Musik, klassische Moderne oder Klangkunst) tätig sind und eigenverantwortlich Projekte der Neuen Musik planen und realisieren.

Ziele der Förderung sind die künstlerische Weiterentwicklung der Ensembles und/oder Stärkung des Profils, Erhöhung der öffentlichen Wahrnehmung, Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Erhöhung der Rezeption in der Fachwelt und den Medien und Verbesserung der Arbeitssituation.

Voraussetzungen

  • Die Gruppe hat sich durch ihre künstlerische Arbeit ausgewiesen und belegt dies mit entsprechenden Arbeitsproben.
  • Die bisherige Arbeit der Gruppe hat erkennbare öffentliche Präsenz.
  • Die Gruppe soll erwarten lassen, dass sie in der Zeit der Förderung mindestens zwei eigene Konzertprogramme selbstständig entwickelt und in Berlin aufführt.
  • Die Mehrheit der Gruppe lebt und arbeitet in Berlin.
  • Die Gruppe ist nicht überwiegend auf dem Gebiet Musiktheater tätig.

Bei einjähriger Basisförderung oder Strukturförderung:

  • In den zwei Jahren vor Antragstellung muss die Gruppe jährlich mindestens zwei Konzertprogramme in hoher Qualität selbstständig entwickelt und verantwortlich in Berlin aufgeführt haben.

Bei zweijähriger Basisförderung:

  • Die Gruppe muss zum Zeitpunkt der Antragsstellung über mehrere Jahre hinweg jährlich mindestens vier Konzertprogramme in besonders hoher künstlerischer Qualität selbstständig entwickelt und verantwortlich in Berlin aufgeführt haben.
  • Sie soll darüber hinaus erwarten lassen, dass sie in der Lage ist, ihre Aktivitäten auch überregional bzw. international zu betreiben.

Umfang der Förderung

Die maximale Fördersumme pro Ensemble und Jahr beträgt 50.000 €. Gewährt werden:

a) Basisförderung einjährig
b) Basisförderung zweijährig
c) Strukturförderung

Die ein- und zweijährige Basisförderung dient der Finanzierung von Kosten, die bei der laufenden Probenarbeit in Vorbereitung der Konzerte ganzjährig entstehen.

Die Strukturförderung dient der Finanzierung von einzelnen, temporären, strukturellen Maßnahmen, die über einen Zeitraum von weniger als einem Jahr durchgeführt werden.

Zeitraum der Ausschreibung

Die einjährigen Förderungen werden in der Regel jährlich im November eines Jahres für das übernächste Jahr ausgeschrieben.

Die zweijährige Förderung wird alle zwei Jahre in der Regel im November eines Jahres für die übernächsten Jahre ausgeschrieben.

Antragsstellung

Beachten Sie bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im aktuellen Informationsblatt sowie der Allgemeinen Anweisung zur Förderung von Freien Gruppen der Neuen Musik.

Informationsblatt zur Basisförderung Neue Musik 2018

PDF-Dokument (108.0 kB) - Stand: Januar 2017.

Finanzplan 2018

XLS-Dokument (33.0 kB) - Stand: Januar 2017

Allgemeine Anweisung zur Förderung von Freien Gruppen der Neuen Musik

PDF-Dokument (279.8 kB) - Stand: Juni 2016

Bitte reichen Sie den Antrag – sowie alle Anlagen – elektronisch ein.


Zugang zum Online-Antragsverfahren