LKA 2 - Betrug

Dienstgebäude Gothaer Straße
Dienstgebäude Gothaer Straße Bild: Polizei Berlin

Willkommen auf der Internetseite der Abteilung 2 im Landeskriminalamt Berlin!

Das LKA 2 gehört mit seinen ca. 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einer der größten Ermittlungsabteilungen des Landeskriminalamts Berlin.

Hier werden rund 90% aller Betrugsstraftaten Berlins bearbeitet, die von einer zentralen Koordinierungsstelle in die Fachdezernate gesteuert werden.

Darunter befinden sich auch spezielle Phänomene wie

Darüber hinaus ist das LKA 2 für die Bearbeitung von

zuständig.

Nachfolgend finden Sie Informationen über den Aufbau unserer Abteilung sowie Links zu speziellen Phänomenen und Präventionshinweisen.

Dezernat 21: Querschnittsaufgaben und Betrugsgroßverfahren

  • Zentrale Koordinierungsstelle für Betrugsdelikte
  • Auswerteeinheit
  • Ermittlungen in Betrugsgroßverfahren

Dezernat 22: Sonstige Vermögens- und Fälschungsdelikte

Dezernat 23: Warenkredit-/ Leistungskreditbetrug und Telekommunikationskriminalität

Dezernat 24: Waren-/Leistungsbetrug, Cybercrime, Betrug im Zahlungsverkehr zwischen Konten

Dezernat 25: Zahlungskartenkriminalität (EC-Karte, Kreditkarten etc.)

  • Betrügerische Nutzung von Zahlungskarten
  • Fälschung von Zahlungskarten
  • “Skimming” (Auslesen von Kartendaten am Geldautomaten oder Zahlungsterminal)
  • Betrug mit Schecks und Wechseln

Dezernat 26: Taschendiebstahl, Trickbetrug und Trickdiebstahl in Wohnungen, Graffiti

Opferschutz

Link zu: Opferschutz
Bild: Polizei Berlin

Sie sind Opfer einer Straftat geworden? Dann sollten Sie zur Wahrung Ihrer Interessen in jedem Fall eine Anzeige auf der für Sie nächstgelegenen Dienststelle der Polizei erstatten (oder über unsere Internetwache).Weitere Informationen

Prävention

Link zu: Prävention
Bild: kikkerdirk / Fotolia.com

Neben der im klassischen Sinne unter Prävention verstandenen Aufgabe der Straftatenvorsorge, der Kriminalprävention, gehört auch die Verkehrssicherheitsarbeit als primär präventive Aufgabe zum Themenfeld der Prävention.Weitere Informationen