Direktion 5 - Abschnitt 57

A 57 Dienstgebäude

Der Abschnitt 57 befindet sich in der Keibelstraße 35, liegt im südlichen Teil des Ortsteils Mitte und wird begrenzt durch:

  • die Spree und in Verlängerung die Karl-Liebknecht-Straße bis Mollstraße im Norden
  • die Lichtenberger Straße bis zum Straußberger Platz und das südliche Spreeufer im Osten
  • den Engeldamm, die Sebastianstraße, die Axel-Springer-Straße und die Zimmerstraße im Süden
  • die Wilhelmstraße, die Leipziger Straße bis zur Friedrichstraße im Süd-Westen
  • sowie die Friedrichstraße, die Straße Unter den Linden und die Universitätsstraße im Westen.

Die Gesamtfläche des Abschnittsbereiches beträgt ca. 4,67 km 2.

In diesem Bereich gibt es zahlreiche Touristenattraktionen auf wenig Quadratkilometern, die eine Vielzahl von Besuchenden in den Bereich locken. Der Alexanderplatz mit dem Fernsehturm, die Weltzeituhr und das Shopping-Center „Alexa“, aber auch das Nikolaiviertel, die Friedrichstraße, das Rote Rathaus, der Berliner Dom und der Gendarmenmarkt gehören zu den Hotspots des Abschnittsbereichs.

Schwerpunkte des Abschnitts sind:
  • der Alexanderplatz
  • und das Rote Rathaus.

Leiter des Abschnitts ist der Polizeidirektor Ulf Seltier.

Eine Besonderheit ist die zusätzliche Polizeiwache (Alexwache) auf dem Alexanderplatz, die sich zwischen der Weltzeituhr und dem Brunnen der Völkerfreundschaft befindet. In dieser befinden sich auch Arbeitsplätze für die Mitarbeitende der Bundespolizei und des Ordnungsamtes Mitte.

 
 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeiabschnittes 57 und der „Alexwache“ sind „rund um die Uhr“ für Sie erreichbar.

Im NOTFALL wählen Sie bitte immer den POLIZEILICHEN NOTRUF 110!